Hallo, ich habe kürzlich "Ruhm" von Daniel Kehlmann gelesen wobei ...

Neuer Beitrag

Mattias Dietrich

vor 7 Jahren

Mattias Dietrich

Hallo,
ich habe kürzlich "Ruhm" von Daniel Kehlmann gelesen wobei mir der Wechsel der Blickwinkel besonders gefiel.
Nun bin ich auf der Suche nach Büchern die eine Geschichte erzählen und immer aus einer Perspektive.
Ein Film, der die Erzählweise besonders gut darstellt heißt "11:14".
Kann mir jemand ein solches Buch empfehlen?

Gruß Matthias

Christian

vor 7 Jahren

Christian

Hallo Matthias,
den Film 11:14 kenne ich leider nicht. Aber ich kann Dir ein tolles Buch erzählen, dass eine Geschichte aus einer Perspektive erzählt: Tschick.
Die Geschichte handelt von zwei Jugendlichen, die in den Sommerferien einen Lada klauen (leihen ;-) und dann einfach losfahren. Dabei erleben sie Geschichten, die auf jeden Fall erzählenswert sind. Das Buch ist toll geschrieben und ein echter Geheimtipp.

Autor: Wolfgang Herrndorf
Buch: Tschick

Alice Pieszecki

vor 7 Jahren

ich weiß nicht, vielleicht "trainspotting" von welsh? konnte ich leider nicht anhängen, aber ich finde es wirklich gut!

Autor: Irvine Welsh
Neuer Beitrag