Hallo, ich suche ein schönes Buch für den Winter. Nichts Fantastis...

Neuer Beitrag

thelexxx

vor 6 Jahren

Hallo,
ich suche ein schönes Buch für den Winter. Nichts Fantastisches, nichts mit Vampiren, Hexen oder Charlotte Roche. Ich mag Bücher wie "Der Schatten des Windes" oder "Der Fänger im Roggen". Ich möchte einen Ich-Erzähler. Es sollte realistisch, aber nicht trocken sein. Ich verschließe mich auch nicht vor Road-Movie- und Abenteuer-Elementen. Keine Historien-Schwarten, nichts mit tollen Kleidern oder Austen'esken "Der Lord braucht eine Ehefrau"-Kapriolen. Es muss nicht unbedingt von einer AutorIN sein - das mag vielleicht intollerant klingen, aber ich brauch' Identifikationspotential. Nichts Plattes, aber auch kein Geschwafel. Gossenpoetische Sachen a la Bukowski oder "Deadwood" sind auch immer gern gelesen. Ich will ein potentielles Lieblingsbuch finden. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Linda-Odd

vor 6 Jahren

Wie wäre es damit?

Autor: John Green
Buch: Eine wie Alaska

Aljona

vor 6 Jahren

Da das Buch nicht gerade neu ist könnte es sein das du es evtl schon gelesen hast. Aber wie wäre es mit "Drachenläufer" von Khaled Hosseini?
Es handelt sich dabei um einen männlichen Protagonisten, es ist in der Ich-Form verfasst und alle Mal realistisch und keineswegs trocken. Ob da wirkliches Identifikationspotential besteht weiß ich nicht, da es doch in einer sehr "anderen Welt" spielt.
Ich finde das Buch sehr gut und es hat eindeutig das gewisse etwas für ein Lieblingsbuch.
Versuchs doch einfach:-)

Autor: Khaled Hosseini
Buch: Drachenläufer

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Tolle Suchbeschreibung - da kribbelt es im Hirn, das richtige Buch zu finden! Meine Vorschläge: "Tender Bar" von Moehringer, oder "Der arme Verschwender" von E. Weiß - und dann: Kennst du Murakami? Wäre vllt auch was, z.B. "Kafka am Strand" oder "Gefährliche Geliebte".

Autoren: Ernst Weiß,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Der Arme Verschwender,... und 1 weiteres Buch

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

@LESE-ESEL

"... warum müssen Leute immer wissen, wovon ein Buch handelt? Wer nur der Handlung wegen liest, wer die Geschichte wie die Cremefüllung aus dem Keks lutscht, sollte bei Comics oder Seifenopern bleiben. Wovon es handelt? In jedem Buch, das etwas taugt, geht es um Gefühle, Liebe, Tod und Schmerz. es geht um Worte. Darum, wie ein Mann sein Leben meistert..." Zitat aus Tender Bar/ J. R. Moehringer

esmerabelle

vor 6 Jahren

@Aljona

Ist auf jeden Fall ein tolles Buch!

Aenny

vor 6 Jahren

Vielleicht könnte dir auch dieses Buch gefallen...

Autor: William Boyd
Buch: Eines Menschen Herz

kimba

vor 6 Jahren

Ich empfehle Dir dieses Buch. Wirklich sehr lesenswert.

Autor: Jonas Jonasson
Buch: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

silbereule

vor 6 Jahren

wie wär es mit Franklin Graham *Wenn man einen berühmten Vater hat* oder der lange Weg zu sich selbst

Autor: Franklin Graham
Buch: Wenn man einen berühmten Vater hat

Lumina156

vor 6 Jahren

Wie wäre es mit einem noch recht jungen Autor, der inzwischen schon sehr erfolgreich ist? Auch hier bei LB wurden schon Bücher von ihm in Leserunden besprochen: Benedikt Wells! Ich kann Dir "Fast genial" von ihm wärmstens ans Herz legen ,-) Mich hat es sehr begeistert! Zudem habe ich noch die Stimme des Autors im Ohr, da er neulich hier in Münster eine Lesung hielt...

Autor: Benedict Wells
Buch: Fast genial

Bella5

vor 6 Jahren

Vllt. könnte Dir Buick Rivera gefallen... es geht um männl. Protagonisten.

Autor: Miljenko Jergovic
Buch: Buick Rivera (Gebundene Ausgabe)

thelexxx

vor 6 Jahren

Schonmal vielen Dank euch allen. Da waren jede Menge vielversprechender Sachen dabei, die ich mir notiert habe.

Micky

vor 6 Jahren

Ich lese gerade "Die Monster von Templeton" von Lauren Groff und bin ganz begeistert. Auch wenn man beim lesen des Titels durchaus an fantastische Literatur denken könnte und auch ein "Monster" (wenn man es so nenne will) in diesem Buch vorkommt, ist dieses nur rein symbolischer Natur. Auch das das Buch von einer weiblichen Autorin stammt schadet nicht, da der Ich-Erzähler zwischendurch wechselt und sowohl Männer als auch Frauen zu Wort kommen.

Autor: Lauren Groff
Buch: Die Monster von Templeton

schokoloko29

vor 6 Jahren

Hallo!
Ich kann Dir Terror, Winter in Maine und Wintergeister empfehlen. Inhaltsangabe findest Du zu den jeweiligen Büchern per Anhang.
Viele Grüße

Autoren: Dan Simmons,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Wintergeister,... und 2 weitere Bücher
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks