Hallo, ich suche englischsprachige Bücher, die a) leicht zu lesen ...

Neuer Beitrag

Ritja

vor 7 Jahren

Hallo, ich suche englischsprachige Bücher, die a) leicht zu lesen sind (möglichst ohne schwer verständlichen Slang), b) nicht zu viele Seiten haben und c) motivierend auf junge Leute wirken (können). Herzlichen Dank für eure Hilfe :-).

Eule

vor 7 Jahren

Hallo,
ich denke die meisten englischen Ausgaben vieler Jungendbücher zu verschiedenen Themen könnten hier empfohlen werden. Wie alt sind denn die "jungen Leute" und wozu genau sollen die Bücher motivieren?
Liebe Grüße

JaneSmith

vor 7 Jahren

Auf jeden Fall Harry Potter, sind bis auf einige Zauberbegriffe leicht zu lesen. Die ersten beiden Bände sind auch nicht besonders dick - danach werden mehr Seiten sicher willkommen sein ;-) Grüßle

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

also ich persönlich fand harry potter eher schwerer zu lesen.

bücher, die für mich sehr einfach zu lesen waren sind:

märchen von oscar wilde (kennt man das schlüsselwort der geschichte erklären sich die anderen begriffe oftmals von selbst, dh man muss nicht ständig wörter nachschlagen)

und atrhur conan doyles geschichten über sherlock holmes (diese sind sehr spannend aber niemals blutrünstig oder ähnliches.)

der vorteil an den geschichten ist, dass es mehrere sind. so entsteht nicht die gefahr, den faden zu verlieren und das buch garnichtmehr zu verstehen ;)

Autoren: Arthur Conan Doyle,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Oscar Wilde, The Fairy Tales,... und 1 weiteres Buch

killerprincess

vor 7 Jahren

Ich habe "Slam" von Nick Hornby gelesen. Das war von der Geschichte gut und sprachlich gesehen hat es auch geklappt (ohne Wörter nachzulesen). da war ich in der 9. Klasse. Und heute habe ich "Before I die" von Jenny Downham zuende gelesen. Mittlerweile bin ich 11.Klasse und das Buch war einfach schön und super zu lesen! Beide Bücher sind Jugendbücher.

Autoren: Jenny Downham,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Slam,... und 1 weiteres Buch

Ritja

vor 7 Jahren

@Eule

Hallo Eule, die Jugendlichen sind zwischen 14-20 Jahre und haben leider einige Defizite im schulischen Bereich. Jedoch interessieren sie sich für Englisch, so dass ich sie nun motivieren möchte Bücher zu lesen, was für sie bisher "nur etwas für alte Leute" war. Also Lesen und Englisch in Kombination mit der Hoffnung auf die Lust zum Lernen.

Ritja

vor 7 Jahren

@JaneSmith

Danke schön, werde mal schauen, ob sie an Fantasy Interesse haben.

Ritja

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Super...Doyle könnte passen. Daran habe ich gar nicht gedacht. Vielen Dank.

Ritja

vor 7 Jahren

@killerprincess

Herzlichen Dank. Ich schau mal, ob sie es mögen werden.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ritja

gern geschehen ;)

Eule

vor 7 Jahren

Also ich würde dann Bücher von Terry Pratchett, die Hunger Games Triologie oder Flora Secunda empfehlen. Das sind alles Bücher die wirklich spannend und lud/oder lustig zu lesen sind, relativ einfach in der Sprache (bei Pratchett mal mehr mal weniger) und Lust auf mehr machen :)

Autoren: Suzanne Collins,... und 2 weitere Autoren
Bücher: The Hunger Games,... und 1 weiteres Buch
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks