Hallo, ich suche nach Biografien, die so ähnlich wie "Die Weiße Ma...

Neuer Beitrag

SunnyNici

vor 7 Jahren

Hallo,
ich suche nach Biografien, die so ähnlich wie "Die Weiße Massai", "Dschungelkind" oder "Wüstenblume" sind! Schön wäre es auch noch, wenn es sich dabei um Afrika dreht, aber das ist kein Muss. Und es sollten keine Biografien über Zwangsheirat sein.
Ich hoffe ihr habt da ein paar Ideen für mich!

elizabeth

vor 7 Jahren

Also mir würde da "Bei lebendigem Lein" von Souad (Pseudonym) einfallen. Die junge Souad wird schwanger, ist jedoch unverheiratet. Ihre streng muslimische Familie verurteilt sie zum Tod und versucht, sie bei lebendigem leib zu verbrennen. Souad kann brennend ins Dorf flüchten, sie kommt in ein Krankenhaus und wird behandelt. Ihren Sohn lässt sie adoptieren, sie selbst kommt zu Pflegeeltern. Heute lebt sie irgendwo mit ihrem Mann und ihren Töchtern in Europa. Aber: Ihre ganze Haut ist vernarbt von den Verbrennungen, die ihr zugefügt wurden.
Das Buch ist wirklich heftig, es geht nicht um Zwangsheirat und die Erzählerin verweilt nicht allzu lange bei ihrer einstigen Familie und der Vorgeschichte der Narben, in mehr als der Hälfte des Buches geht es um ihr neues Leben und wie sie damit umgeht.
GLG

jasmiin

vor 7 Jahren

Ich empfehle dir ,,Smaragdvogel" von Linda Holeman.
Es spielt im 19 Jahrhundert und geht um ein Mädchen welches im Laufe des Buches zur Frau wird. IhreMutter stirbt und sie wird von ihrem Stiefvater zur Prostitution gezwungen.
Irgendwann schafft sie den Ausstieg und beschließt nach Indien zu fahren, dort lernt sie ihren zukünftigen Mann kennen, obwohl sie beschloss nie zu heirtaten, sie weiß aber nicht welches Geheimnis sie von nun an Hüten muss.
Wirklich Welltklasse!!!

Buecherfreundin

vor 7 Jahren

Wie wäre es mit „Die flüsternden Seelen“ von Henning Mankell.
Ein Buch über Afrika, seinen Menschen und Mythen.
Ich fad es nicht nur sehr unterhaltsam, begeistert hat mich auch der kleine Einblick in die „Seele Afrikas“.
Mehr über das Buch findest Du hier unter dem o.g. Titel

Windpferd

vor 7 Jahren

Ich kann dir Wolkenkind empfehlen! Inhalt siehe angehängtes Buch. Mir hat es sehr gut gefallen.

Buch: Wolkenkind

Gem

vor 7 Jahren

Muss es umbedingt eine Biografie sein? Ansonsten könnte ich dir "Die Regenkönigin" von Katherine Scholes empfehlen, das Buch ist wirklich sehr schön. ( Afrika, Roman)
Und "Der Fluch der Maorifrau" von Laura Walden (Neuseeland, Roman)

Oder wenn es nicht umbedingt in Afrika spielen muss, kann ich dir "Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen" von Siba Shakib empfehlen. (Biografie)

Ich hab dir alle 3 Bücherm al "angehängt".

Bücher: Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen,... und 2 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Dann lies doch mal meine Autobiographie "Ich, Rabentochter". Es handelt von meiner Kindheit mit einer borderlinekranken Mutter und wurde 2006 zum Bestseller. Hier der Klappentext:
"Kindheit war schon immer ein gefährlicher Ort, selten verlässt ihn jemand unbeschadet." Wenn Katharina Ohana als Kind von der Schule heimkam, "roch es manchmal nach Essen, manchmal nach Ärger und manchmal nach Depression, denn die Familie wurde von einem schrecklichen Drachen beherrscht, der meistens in einer Höhle schlief und von Zeit zu Zeit anfing, sein Unwesen zu treiben."
Mit großer Sprachkraft und eindrucksvollen Bildern beschreibt Katharina Ohana die Befreiung von den Traumata ihrer Familie und ihre Verarbeitung. Ihr beeindruckendes Fazit lautet: "Es geht nicht um die Frage der Schuld, sondern vielmehr um tiefes Verstehen und die Verantwortung für das eigene Leben."
Viel Spass
K.Ohana

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich kann dir von Kuki Gallmann "Ich täume von Afrika" und von Fauziya Kassindja "Niemand sieht dich, wenn du weinst" empfehlen.
Viel Spass beim lesen.

Reisinger

vor 1 Jahr

@SunnyNici

Meine Biografie TOTE KINDERSEELE Mein Weg zurück ins Leben, handelt von einer ähnlichen Lebensgeschichte in Österreich

Autor: Hermine Reisinger
Buch: Tote Kinderseele: Mein Weg zurück ins Leben
Neuer Beitrag