Hallo ihr Lieben, empfehlt mir doch bitte einen schönen,düsteren V...

Neuer Beitrag

Bella5

vor 6 Jahren

Hallo ihr Lieben, empfehlt mir doch bitte einen schönen,düsteren Vampirroman oder etwas wie die "Wolf Shadow" Reihe von E. Wilks. Oder Kate Daniels.

suki22

vor 6 Jahren

Hi, kenne die Wolf Shadow Reihe jetzt nicht, aber die "Midnight Breed" Reihe von Lara Adrian gefällt mir ganz gut. Heißer Mix aus Erotik und Vampirsaga.

Autor: Lara Adrian
Buch: Geliebte der Nacht

Bella5

vor 6 Jahren

@suki22

kenn ich thx

Ellen07

vor 6 Jahren

Hallo Bella5,

wie wäre es mit "Im Bann des Wolfes - Söhne der Luna" von Lara Wegner? Der zweite Teil "Die Braut des Wolfes" aus dieser Reihe erscheint auch bald!

Autor: Lara Wegner
Buch: Im Bann des Wolfes

Aniday

vor 6 Jahren

Schön düster ist auch "Die Saat", glaub aber nicht dass das mit Wilks vergleichbar wäre (Ich kenn ihre Romane zwar nicht, aber rein von den Inhaltsangaben).

Autor: Guillermo Del Toro
Buch: Die Saat

SonnenBlume

vor 6 Jahren

hast dus schon mal mit den büchern von j.r. ward versucht? bevor du anfängst aber gleich die warnung:bis jetzt gibt es schon 16 teile und es werden noch mehr...

Bella5

vor 6 Jahren

Lilitu

vor 6 Jahren

Kennst du schon die "Liber Vampirorum"-Bücher herausgegebenvon Christian von Aster? Sie enthalten zum großen Teil Vampirkurzgeschichten, die meist recht düster und horrorlich sind. "Der Vampyr" von John Polidori ist vielleicht nicht im modernen Sinn düster, aber die erste Vampirerzählung der Weltliteratur und begründete gleichsam mit der Hauptfigur des Lord Ruthven den Typus des modernen Vampirs. Die Vampir-Reihe von David Wellington hat einige weniger romantische, dafür um so blutrünstigere Vampire. Die Necroscope-Reihe von Brian Lumely wird gefeiert als "Die größte Vampir-Saga aller Zeiten" und das schon seit 1986! Ich konnte den ersten Band nicht finden, deswegen habe ich mal den zweiten angehängt. Die Joe-Pitt-Romane von Charlie Huston fand ich zwar nicht so sehr düster, aber sie haben was, Liebesschnulzigkeit haben sie aber nicht. Durchaus düstere Aspekte sind auch bei John Ajvide Lindqvist in "So finster die Nacht" zu finden.

Lilitu

vor 6 Jahren

Nachtrag:
Einen ganz anderen Ansatz zum Vampir-Thema findet sich bei Jonathan Nasaw ("Blutdurst" und "Reich der Schatten", hier sind Vampire keine übernatürlichen Wesen, sondern eher Blutjunkies. Da schleckern einem die Ohren, wenn man diese Bücher liest. Meine wären zumindest beinahe abgefallen.
"Brennen muss Salem" von Stephen King habe ich noch nicht gelesen, aber auch hier sollen die Vampire blutgierig und abgrundtief böse sein und somit für eine düstere Stimmung sorgen.
Vielleicht ist ja bei den Büchern das ein oder andere dabei, das du noch nicht kennst und das dich vielleicht sogar anspricht :)

Autoren: Jonathan Nasaw,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Blutdurst,... und 1 weiteres Buch

Bella5

vor 6 Jahren

@Lilitu

Danke für die sehr ausführliche Antwort und für's Gedanken machen! Die kenne ich alle noch nicht!
*freu*

Neuer Beitrag