Hallo, ist "Mister Aufziehvogel" von Haruki Murakami empfehlenswer...

Neuer Beitrag

Theolonious

vor 7 Jahren

Hallo,
ist "Mister Aufziehvogel" von Haruki Murakami empfehlenswert?

Gruß

ninchen1809

vor 7 Jahren

Hallo, ich habe einige Bücher von H. Murakami gelesen und Mr. Aufziehvogel hat mir neben "Gefährliche Geliebte am besten gefallen. Ich weiß ja nicht, ob Du schon Murakami-erprobt bist...

Autor: Haruki Murakami
Buch: Gefährliche Geliebte

Theolonious

vor 7 Jahren

@ninchen1809

Ja das bin ich. Gefährliche Geliebte fand ich auch super.
Am besten gefiel mir bisher jedoch Naokos Lächeln.

fytschy

vor 7 Jahren

@ninchen1809

muss man Murakami erprobt sein damit man dieses Buch liest? Will mir zb 1Q84 mal kaufen und höre bzw lese immer man sollte sich vorher erstmal andere Bücher von Murakami lesen...wieso? Sind die ersten Bücher von Ihm anders als das letzte?

ada

vor 7 Jahren

@ninchen1809

@fytschy: Die Frage habe ich aus meiner Sicht gestern schon beantwortet. Ich kopiers dir mal hier rein: Weil es vom Schreibstil her kein Murakami-typisches Buch ist. Seine anderen Bücher erzeugen allein durch die Sprache für mein Empfinden eine ganz andere Wirkung. 1Q84 hat er wesentlich distanzierter und kühler geschrieben als die Vorgänger. Andererseits ist die geballte Ladung Murakami-typischer Elemente plus eine Extra-Portion im zweiten Buch für Einsteiger vielleicht zuviel des Guten. Wenn man Murakamis Stil kennenlernen möchte, dann eignet sich 1Q84 einfach deshalb nicht, weil es von seinem bisherigen Stil (also quasi allen seinen anderen bisher erschienenen Werken) etwas abweicht. In meinen Augen vermittelt es nicht das geschätzte Murakami-Flair, wie man es als Liebhaber kennt. Das macht das Buch nicht schlechter, aber eben anders. Dass es sich für Einsteiger trotzdem gut liest, stellt dabei keinen Widerspruch dar. Doch die Beigeisterung für den Autor wurde durch Bücher wie "Kafka am Strand", "Naokos Lächeln" oder "Mister Aufziehvogel" geweckt, weshalb ich der Meinung bin, dass man sie besser nachvollziehen kann (oder auch nicht), wenn man erstmal die für ihn typischen Romane liest.

ada

vor 7 Jahren

Zu Mister Aufziehvogel: In meinen Augen ist das Buch absolut empfehlenswert und es gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Allerdings kenne ich auch Leser, die der Meinung sind, dass sich das Buch streckenweise ganz schön zieht, weshalb sie hier und da etwas kämpfen mussten. Ich jedoch fand's wunderbar!

Theolonious

vor 7 Jahren

@ninchen1809

Meine Empfehlung für den Einstieg, "Der Elefant verschwindet".

ninchen1809

vor 7 Jahren

@Theolonious

Muss sagen, dass ich 1Q84 noch nicht gelesen habe, aber
@ada: Danke, hätte ich nicht besser antworten können...

DieRaberin

vor 7 Jahren

Ich würd lieber erstmal ein anderes lesen. Mein absoluter Favorit ist ja "Wilder Schafsjagd", aber auch "Naokos Lächeln" finde ich für den Anfang empfehlenswert.
Der Aufziehvogel hat mir von all seinen Büchern am wenigsten gefallen, weil es streckenweise doch recht langatmig ist. Ich hab mich ein bisschen durchkämpfen müssen.

Moosbeere

vor 7 Jahren

Ich habe Mr. Aufziehvogel damals als allererstes von ihm gelesen. Mir wurde dann auch gesagt, ich hätte mir das skurrilste ausgesucht.
Es gab wie schon gesagt ein paar Längen, manches erscheint erstmal ziemlich wirr, aber insgesamt ist es auf jeden Fall empfehlenswert :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Habe Murakami Naokos Lächeln und Gefährliche Geliebte gelesen, beise seeeehr zu empfehlen. Mr. Aufziehvogel habe ich 2 mal angefangen und auch 2 mal abgebrochen. War nicht meins.

fytschy

vor 7 Jahren

@ninchen1809

na ich werd trotzdem mit 1Q84 anfangen :-) Danke trotzdem für die ausführliche Antwort :-)

Lax

vor 7 Jahren

Ich finde Mr. Aufziehvogel ist das schlechteste Buch von Murakami.

Zu lang, lieber die Kurzgeschichte "Der Aufziehvogel und die Dienstagsfrauen aus" der Kurzgeschichtensammlung "Der Elefant verschwindet" lesen. Darauf baut ja "Mr. Aufziehvogel" auf.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks