Hallo liebe Leseratten. Und zwar lese ich wahnsinnig gerne Bücher,...

Neuer Beitrag

LeserattemitFreude

vor 6 Jahren

Hallo liebe Leseratten. Und zwar lese ich wahnsinnig gerne Bücher, die so in der Altertümlichen Sprache, oder sehr geschwollenen Sprache geschrieben werden. Wie zum Beispiel Romeo&Julia oder Stolz&Vorurteil. Es sollten aber schon Romane oder Liebesgeschichten sein. Kann mir da jemand weitere Buchempfehlungen geben??? Ich würde mich sehr darüber freuen und bedanke mich schon mal im Vorraus für jede Hilfe.

Sophia!

vor 6 Jahren

Da kann ich dir "Die Leiden des jungen Werther" nur empfehlen oder andere Werke von Jane Austen.

Autoren: Jane Austen,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Sinn und Sinnlichkeit,... und 2 weitere Bücher

Dyara

vor 6 Jahren

LeserattemitFreude

vor 6 Jahren

@Sophia!

Ok..Danke. Dann werd ih mir das mal anschauen. Von Emma habe ich auch schon gehört, dass muss echt empfehlenswert sein.

Saralonde

vor 6 Jahren

Ich hab ein paar Klassiker von den Bronte-Schwestern angehängt, die sind alle vier sehr schön.

Autoren: Anne Brontë,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Jane Eyre,... und 3 weitere Bücher

Saralonde

vor 6 Jahren

@Saralonde

Oh, ich seh gerade, dass meine Vorgängerin auch schon welche davon angehängt hat :-)

Saralonde

vor 6 Jahren

@Dyara

Bücher von Elizabeth Gaskell und der "Jahrmarkt der Eitelkeiten" kann ich auch nur empfehlen!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

ein sommernachtstraum vom shakespeare!
das buch fand ich wirklcih gut.
oder hamlet. ist zwar eher düsterer und keine komödie wie der sommernachtstraum ;) aber irgendwie doch interessant...

ansonsten kann ich die noch kabale und liebe emfpehlen ;)

LeserattemitFreude

vor 6 Jahren

@Saralonde

Vielen lieben Dank! Hast du selbst Shirley schon gelesen? Oder kannst du in ein paar Sätzen beschreiben um was es da geht, oder was es für ein Buch ist? Lieber Gruß ;)

LeserattemitFreude

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Danke. Der Sommernachtstraum hört sich ja gut an. Muss ich gleich mal nachschaun. ;)

Saralonde

vor 6 Jahren

@LeserattemitFreude

Ja, ich hab Shirley gelesen, ist aber schon eine Weile her. Grob gesagt geht es um zwei junge Frauen und einen Mann im England des 19. Jahrhunderts vor dem Hintergrund einer Wirtschaftskrise. Such mal hier nach dem Buch, da gibt es auch eine kurze Inhaltsangabe. Ich hoffe, das hilft dir weiter :-)

meike

vor 6 Jahren

Wenn es Dir um Sprache geht und Du auch skurrilen Humor magst, dann probiere mal Jean Paul aus. Ich würde allerdings mit den eher dünnen Reclam-Ausgaben anfangen. Die dicken Werke verlangen einen ziemlichen langen Atem.

Autor: Jean Paul

CamCam

vor 6 Jahren

@Dyara

'Sturmhöhe' kann ich auch nur empfehlen!!

CamCam

vor 6 Jahren

'Das Bildnis des Dorian Gray' von Oscar Wilde. Mochte ich iwie.

Autor: Oscar Wilde
Buch: Das Bildnis des Dorian Gray

PierreMarteau

vor 6 Jahren

Wenn du altertümliche Sprache interessant findest, gefällt dir ja vielleicht der Simplicissimus von Grimmelshausen.

Autor: Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen
Buch: Der abenteuerliche Simplicissimus
Neuer Beitrag