Hallo liebe Lovelybookers, mich würde mal Euer Leseverhalten inter...

Neuer Beitrag

Buecher_und_Meer

vor 6 Jahren

Hallo liebe Lovelybookers, mich würde mal Euer Leseverhalten interessieren! Wenn ich den "Buchverschleiß" einiger Mitglieder hier sehe, frage ich mich neidisch und bewundernd:
Wann lest Ihr? Wo lest Ihr? Wie oft lest Ihr? Gibt es auch mal Zeiten, wo Ihr wenig lest oder einfach lustlos seid? Und: Wie finanziert Ihr Eure Sucht?

Also, schießt los :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Solche fragen werden ja häufig gestellt, finde es aber immer wieder toll, die Antworten zu lese. Da ich seit letzter Woche wieder Schule habe, wird die Zeit zum Lesen immer knapper. Aber am liebsten lese ich im Garten auf dem Liegestuhl, wenn die Sonne scheint =) Ungestört ist man dabei leider seltener, weil das Nachbarskind ständig Radau macht - aber wenn man so richtig versunken in seinem Buch ist, stört das kaum. Ja, das mit dem Geld ist manchmal so ein Problem, aber da ich wochentlich jobben gehe, klappt das eigentlich. Oder ich leihe mir Bücher aus, von meinen Freunden/Familie/Bücherei. Dabei vergeht mir die Leselust eigentlich so gut wie nie ☺

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich lese eigentlich jeden Tag und da ich gerade viel Zeit hab teil ich mir das den Tag über auf. Aber meist 50 Seiten am Tag, wenn ich zwei Bücher lese (wie letztens als ich nebenbei noch Harry Potter las) 100 Seiten am Tag.
Es gibt kaum Zeiten wo ich lustlos bin zu lesen. Meistens zieh ich das wirklich durch jeden Tag zu lesen und bei zähen Büchern oder so les ich dann halt wenigstens ein Kapitel, aber zu Ende les ich die auf jeden Fall.
Ich finanziere meine Sucht mit dem Geld was mir zu Verfügung steht (bisher hatte ich nie Probleme damit). Teurere Bücher wie welche die 25 € oder mehr kosten hab ich mir bisher immer wünschen lassen. Aber die kaufe ich auch eher seltener.

Beiträge danach
26 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Buecher_und_Meer

vor 6 Jahren

@mago

2 Bücher pro Woche??!!! WAHNSINN :-))

Buecher_und_Meer

vor 6 Jahren

@einMalTee

Oh wie schön, was gibt es Schöneres als am Strand zu lesen....toll!

Buecher_und_Meer

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das mit dem Platz kenne ich, das Regal platzt schon und mein Freund regt sich über die ganzen SUB's auf :-) mein Traum ist eine schöne große Leseecke mit vielen hohen Regalen und einem gemütlichen Lesesessel. Fehlt nur noch das passende Haus :-)

AvaLovelace

vor 6 Jahren

@Saari

das ist ein kissen und ein umschlag... den umschlag kann man am kissen befestigen und so hält das buch fast von allein. man braucht nur die seiten offen halten mit einer hand..... da muss man das buch nimmer halten...... ich liebe das ding....

AvaLovelace

vor 6 Jahren

@Buecher_und_Meer

ich litt unter nem capaltunnel syndrom und da war die lotte toll..... auch jetzt da ich stunden lesen kann schohnt einfach die handgelenke^^

dat_urmeli

vor 6 Jahren

@Buecher_und_Meer

Ich hatte auch immer mehr Probleme mit den Händen, das ist die Leselotte einfach toll, und da ich viele Bücher auch wieder vertausche, ist natürlich auch ein Pluspunkt, das sie fast wie aus dem Laden nach dem Lesen wieder aus der Leselotte raus kommen ;) Leseknicke im Buchrücken geht damit einfach nicht :O) und dicke Wälzer werden max. bisschen rund

Winterzauber

vor 6 Jahren

Ich lese auch immer und überall und schaffe so ca. 5 - 6 Bücher im Monat. Finanziert werden muss es gar nicht, da ich schon hin und wieder ein Buch gewinne und auch viel bei Tauschbörsen tausche - mein Regal ist noch voll von diversen Grabbeltischen (ca. 70 ungelesene Bücher) dann haben wir eine neue gut sortierte Bücherei und ich nehme an Umfragen online teil und auch bei Webmiles, da habe ich dann hin und wieder genug Punkte zusammen, die ich dann für Buchgutscheine tausche - ich sammel einige Serien, da muss ich doch schon mal ein Buch kaufen - nehme am Weihnachtwichteln und Geburtstagswichteln bei einigen Foren teil, bekomme über diesen Weg also auch Nachschub - bin also insgesamt ganz zufrieden.

Neuer Beitrag