Hallo liebe Mittelalterfans! Habt ihr Tipps für Bücher, in denen e...

Neuer Beitrag

Büchereule

vor 7 Jahren

Hallo liebe Mittelalterfans! Habt ihr Tipps für Bücher, in denen eine Burg (oder mehrere Burgen) eine Rolle spielen? Ich finde es nämlich immer sehr atmosphärisch, wenn ein Roman, zumindest zeitweise, innerhalb eines Burggemäuers spielt.

Lilitu

vor 7 Jahren

Es ist schon Jahre her, dass ich dieses Buch gelesen habe, aber ich fand "Ritter, Mönch und Bauersleut" hat mir einen wirklich guten Einblick ins mittelalterliche Leben gegeben. Es ist nicht direkt ein Roman, gibt aber einen wunderbaren Einblick ins mittelalterliche Leben. Ich weiß jetzt aber nicht mehr, ob eine Burg jetzt so direkt im Mittelpunkt steht.

Autor: Dieter Breuers
Buch: Ritter, Mönch und Bauersleut

SitataTirulala

vor 7 Jahren

Da gibt es natürlich "Die Nebel von Avalon" von Marion Zimmer Bradley mit der wohl bekanntesten Burg überhaupt: Camelot ;)

Autor: Marion Zimmer Bradley
Buch: Die Nebel von Avalon

LESE-ESEL

vor 7 Jahren

Im Roman der Historikerin Sabine Weigand "Die Markgräfin" wird bei Umbauarbeiten in der Jetztzeit ein Babyskelett in einer Mauernische gefunden. Der Roman läuft mit zwei Zeitsträngen - einem in der Jetztzeit, dem anderen in der Zeit um 1500 - um das Rätsel des Fundes zu lösen, wobei Ermittlungen in Archiven etc. und Romangeschehen wunderbar verweben und einen dichten Roman ergeben. Basiert auf einem echten Knochenfund in der Plassenburg, einer über der Stadt Kulmbach gelegene Burganlage, und auch die Hauptperson hat es tatsächlich gegeben. Neben der historischen Hauptperson steht die Burg mit ihren Bewohnern im Mittelpunkt - und nach der Lektüre bietet sich evtl. sogar noch ein Ausflug zur Burg an... (evtl. sogar noch als kleine "handtaschengerechte Sonderausgabe" mit Lesebändchen bei FischerTB günstig zu haben).

Autor: Sabine Weigand
Buch: Die Markgräfin

mabuerele

vor 7 Jahren

Habe dir mal zwei Romane angehängt, die passen könnten.

Autoren: Martina Kempff,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Die Eifelgräfin,... und 1 weiteres Buch

kubine

vor 7 Jahren

@LESE-ESEL

Die Markgräfin wollte ich auch empfehlen. ;-) Hat mir sehr gut gefallen.

esmerabelle

vor 7 Jahren

gaaaaaaaaaanz spannend:

Autor: Peter G. Bartschat
Buch: Die Burg der Alchimisten

EsMe

vor 7 Jahren

Wie wärs denn mti Die Säulen der Erde.... Spielt zwar nur teilweise in einer Burg, aber ist echt gut geschrieben und auch intressant wenn du dich für Kathedralen interessierst.

Büchereule

vor 7 Jahren

@LESE-ESEL

Danke für die tolle und ausführliche Antwort. Jetzt bin ich definitiv neugierig auf das Buch. :-)

Büchereule

vor 7 Jahren

@mabuerele

Also mit der Eifelgräfin werde ich es versuchen - vielen Dank!

Büchereule

vor 7 Jahren

Danke für alle Antworten! :-)

Marenzi

vor 7 Jahren

Je nachdem was du sonst so liest, könnte ich auf die Highlander Bücher von Karen M. Moning verweisen. Da spielen die Geschehnisse auch immer mal wieder in den Burgen ;) Is aber sonst eben eher Romance Bereich

Maiher

vor 7 Jahren

Mal eine andere Art von Brugen!
Viel Spaß dabei

Autor: Ivonne Hübner
Buch: Im Land der Sümpfe
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks