Hallo, meine Nichte lernt gerade lesen, sie kommt in einem halben...

Neuer Beitrag

AnnasTante

vor 7 Jahren

via Buecherkinder

Hallo,

meine Nichte lernt gerade lesen, sie kommt in einem halben Jahr in die Schule und wir üben schon ab und zu ein bisschen mit den Buchstaben. Die Schule rät davon ab, sie will aber unbedingt. Welche Bücher könnt ihr denn da empfehlen? Womit habt ihr eure Kinder ans Lesen lernen herangeführt?

Daniliesing

vor 7 Jahren

Hallo, erstmal - mach dir keine Gedanken. Wenn sie es selbst gern möchte, dann schadet es auch nicht. Ich habe meiner damals 5-jährigen Schwester als 8-Jährige das Lesen beigebracht und das hat ihr auch nicht geschadet, ganz im Gegenteil. Eine sehr gute Buchreihe, wie ich finde, zum gemeinsamen Lesenlernen ist die "Erst ich ein Stück, dann du"-Reihe aus dem cbj Verlag - hier findest du genauere Informationen dazu: http://www.randomhouse.de/webarticle/webarticle.jsp?aid=15724 Hier finde ich sowohl die Idee dahinter gemeinsam und im Wechsel zu lesen, als auch die verschiedenen Themen sehr schön: Piraten, Meerjungfrauen, Tiere, Drachen, Urlaub usw.

LESE-ESEL

vor 7 Jahren

Lehrkräfte sehen es nicht gerne, wenn Eltern den Kinder kurz vor Schulbeginn das Lesen beibringen, denn es könnte dann sein, dass sich das Kind im Unterricht langweilt oder manches im Kinderkopf durcheinander gerät (Stichwort: Sollen einzelne Buchstaben gelesen werden, Silben oder ganze Wörter auf einmal?). Dennoch können ja fast alle Kinder ihren Namen und den der Geschwister etc. bereits schreiben. Diesem Interesse an Buchstaben kann man natürlich nachgehen. Dazu eignen sich alle Bilderbücher, die das Kind schon hat, denn hier kennt es ja die Geschichte (manchmal sogar auswendig!) und kann sich einiges sogar selbst zusammenpuzzeln. Auch Namen an Geschäften (z.B." Lotto") eignen sich zum aufmerksamen "Entdecken von Buchstaben" im Alltag. Ein Üben von Buchstaben sehe ich auch deswegen kritisch, weil es Eltern dazu verführen könnte, später sich auch bei den Hausaufgaben zu intensiv einzubringen und damit die Kinder beim selbständigen Erledigen der Schularbeiten eher zu behindern.

JuliaO

vor 7 Jahren

Noch besser als die "Erst ich ein Stück dann du" Reihe finde ich die "wir lesen zusammen" Reihe von Arena - da finde ich den Aufbau deutlich übersichtlicher!
Aber auch ich würde eher noch warten bis die Schule losgeht, oder erst mal so Vorschul Heftchen wie "Erstes Lesen" nehmen...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks