Hallo, meine Schwester ist auf der Suche nach Vampirromanen im kla...

Neuer Beitrag

Loxeley

vor 6 Jahren

Hallo, meine Schwester ist auf der Suche nach Vampirromanen im klassischen Stil, also mehr Dracula und die frühe Anne Rice. Twilight und ähnlich kitschiges Zeugs ist ihr ein Graus. Es darf also gerne düsterer sein.
Wir würden uns über eure Tipps sehr freuen !

lalibertad

vor 6 Jahren

In Richtung Dacula/ Anne Rice fällt mir spontan nichts ein, aber vielleicht gefällt deiner Schwester ja die Anna-Strong Reihe von Jeanne C. Stein? Die Protagonistin Anna ist Kopfgeldjägerin und ne ziemlich toughe Hauptfigur. Manchmal kommen erotisch angehauchte Szenen vor, aber es wird nichts genauer beschrieben und romantisch ist es auch nicht. Vielleicht ist es ja was. Und: nicht vom Cover abschrecken lassen =)

Autor: Jeanne C. Stein
Buch: Lockruf des Blutes

cipher66

vor 6 Jahren

Vielleicht wäre dann auch 'Brennen muss Salem' von Stephen King etwas für deine Schwester. Spielt zwar nicht in einer klassischen Umgebung, aber ist hundertprozent kitschfrei ;-) Es geht um den Schriftsteller Ben Mears, der in seine Heimatstadt zurückkehrt und sich für ein bestimmtes Haus interessiert. Bald muss er feststellen, das ein Vampir sich dort eingenisstet hat. Ein Vampir, wie er sein sollte. Nicht wie bei 'Bis(s)...' und Konsorten ^^

Autor: Stephen King
Buch: Brennen muss Salem

Lilitu

vor 6 Jahren

"Der Historiker" von Elizabeth Kostova wird vielfach als Dracula-ähnlich genannt. Ich lese es gerade, finde es aber im Gegensatz zu vielen guten Rezensionen, ziemlich langweilig, andererseits sprüht "Dracula" ja auch nicht unbedingt vor Action. "Von denen Vampiren oder Menschensaugern" herausgegeben von Dieter Sturm enthält mehrere eher klassische Geschichten zum Thema Vampir.
Wenn es nur nicht kitschig sein soll und auch etwas actionlastiger oder grauenerregender sein soll, aber weniger klassich sein darf, hätte ich noch ein paar Tipps.

Autoren: Dieter Sturm,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Der Historiker,... und 1 weiteres Buch

lalibertad

vor 6 Jahren

@Lilitu

"Der HIstoriker" habe ich mir mal als Hörbuch angehört, fand es eigentlich ganz gut.

Lilitu

vor 6 Jahren

@lalibertad

@lalibertad:Geschmäcker sind verschieden und ich habe ja noch ein paar hundert Seiten vor mir, vielleicht wird es ja noch besser.

BlueNa

vor 6 Jahren

Vielleicht ist "Camilla" von Joseph Sheridan Le Fanu das Richitge für deine Schwester. Hiervon ließ sich Bram Stocker wohl für seinen "Dracula" inspirieren. Oder wie wäre es mit "Ich bin Legende" (I am legend) von Richard Matheson. "Brennen muss Salem" von Steven King wurde oben ja schonmal genannt.

Autoren: Joseph Sheridan Le Fanu,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Brennen muss Salem,... und 1 weiteres Buch

Solaris

vor 6 Jahren

@BlueNa

Ich hätte auch "Carmilla" empfohlen. "Ich bin Legende" ist nicht wirklich ein Vampirroman, die Wesen werden zwar Vampire genannt, erinnern aber eher an Zombies.

BlueNa

vor 6 Jahren

@Solaris

Allerdings gilt das Buch trotzdem als Meilenstein der Vampirromane ;-)

Eries

vor 6 Jahren

@BlueNa

Zombies sind es nur im Film. Das Buch ist komplett anders und um einiges besser, ein weiterer Meilenstein in einer langen Reihe miserabel verfilmter Romane.

Eries

vor 6 Jahren

Vampirschlampen-Romane könnte ich zu Dutzenden nennen, aber etwas das den Büchern von Anne Rice, bevor sie komplett übergeschnappt ist, auch nur nahe kommt ist schwierig.
Folgende Vorschläge kommen wenigstens ohne Edward, das glitzernde Muttersöhnchen aus:
Die Vampire in Der letzte Vampir von David Wellington sind richtig bösartig und auch an Blut wird nicht gespart. Außerdem noch Glitzer-Vampir-frei sind die Joe-Pitt-Romane, die Saat und Der Übergang (jedenfalls laut Klappentext, selbst gelesen habe ich es noch nicht).
Die Haus der Vampire Reihe geht zwar eher in Richtung Jugendroman, ist aber auch frei von Kuschel-Vampiren.

Neuer Beitrag