Hallo, meine letzten zwei Bücher waren "Die Therapie" von Sebastia...

Neuer Beitrag

Napirai

vor 7 Jahren

Hallo, meine letzten zwei Bücher waren "Die Therapie" von Sebastian Fitzek und "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen, beide fand ich genial und will mehr von beiden lesen, welche Bücher könnt ihr mir empfehlen?

lalibertad

vor 7 Jahren

Wenn du "Stolz und Vorurteil" gut fandest, dürfte dir auch "Verstand und Gefühl" von Jane Austen gut gefallen.

Buch: Verstand und Gefühl

Lifeline

vor 7 Jahren

Ja, "Verstand und Gefuehl" wuerde ich dir auch empfehlen oder auch "Emma", aber "Stolz und Vorurteil" hat mir am besten gefallen.
Von Sebastian Fitzek kann ich dir "Das Kind" oder "Der Seelenbrecher" empfehlen, haben mir gut gefallen!

Bücher: Der Seelenbrecher,... und 2 weitere Bücher

Tillabacke

vor 7 Jahren

Von Jane Austen hat mich damals Mansfield Park sehr bewegt, weil Austen um Fanny Price herum die Charaktere durch Neid, Liebe, Missgunst etc versucht herauszubilden - auf wundervoll bildliche und manchmal scharfzüngige Schreibkunst!!!

Seelenbrecher ist ein wirklich hartes Buch, bewegend - unbedingt lesen!

Viel Spaß dabei

Sternenstaub

vor 7 Jahren

"Splitter" ist ebenfalls lesenswert von Fitzek :)

JuliaO

vor 7 Jahren

Ich hab ja alle Jane Austen Romane verschlungen! Am allerbesten fand ich Stolz und Vorurteil - und am zweitbesten Verstand und Gefühl (= Sinn und Sinnlichkeit).
Und von Fitzek haben mir bisher auch alle gefallen - wobei mein Lieblingsbuch von ihm auch die Therapy ist - und das kennst du ja schon ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

also "Der seelenbrecher" ist ein sehr tolles Buch

michella propella

vor 7 Jahren

leider war stolz und vorurteil das beste, die anderen jane austen bücher sind zwar auch okay, aber individuell verschieden beliebt, will sagen: während alle pride and prejudice gut finden sind die anderen sehr unterschiedlich beliebt. les einfach in ein paar rein...

JuliaKristina

vor 7 Jahren

@Tillabacke

Ich bin auch für Mansfield Park! Die Charaktere sind wirklich wunderbar herausgebildet, da hast du recht, Tillabacke!
Sonst finde ich Anne Elliot wunderbar ( oder auch Persuasion, bzw. Überredung,passt als Titel allerdings nicht sooo gut finde ich :) ) .
Das hier viel erwähnte Sinn und Sinnlichkeit ist zwar auch ok, allerdings hat es mich nicht ganz so sehr berührt wie die anderen.

Miserable

vor 7 Jahren

Wenn du mal einen anderen Autor als Jane Austen ausprobieren willst, kann ich dir von Emily Bronte "Sturmhöhe" empfehlen. Dies hat mir sogar besser als die Austen Romane gefallen; ich finde, Bronte schreibt noch eine Spur gefühlvoller.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks