Hallo, nachdem ich wieder ein paar Tage überlegt habe, was ich nun...

Neuer Beitrag

FaMI

vor 7 Jahren

Hallo, nachdem ich wieder ein paar Tage überlegt habe, was ich nun lese, ist mir die Frage in den Sinn gekommen ... Was macht ihr mit Büchern, die ihr angefangen habt zu lesen, aber euch überhaupt nicht gefallen? Lest ihr weiter oder hört ihr auf?
LG

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Also ich bin im Lesen eine echte Kämpfernatur :D Wenn ich einmal ein Buch begonnen habe, ziehe ich es auch bis zum Ende durch! Nur bei einem Buch ist mir es nicht gelungen ...

Buecherfee82

vor 7 Jahren

Ich zwing mich immer es zuende zu lesen. Selbst wenn ich es erstmal liegen lasse, so lese ich es doch wenigstens einmal durch um es dann meist erleichtert weiter zu reichen :)

Orgho

vor 7 Jahren

*seufz* Habe immernoch die Angewohnheit sie durchzulesen. Ich lese dann halt etwas schlampiger und schneller

Sunni

vor 7 Jahren

Ich habe früher auch die Bücher bis zum bitteren Ende gelesen. Mittlerweiele bin so weit, dass ich Bücher, die mir nicht gefallen, auch nicht fertig lesen. Warum soll ich meine Zeit mit schlechten Büchern verschwenden, wenn noch so viele Gute warten??

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Aber etwas ist an schlechten Büchern immer wieder praktisch:
Man weiß die richtig guten Bücher zu schätzen :) !

Ailis

vor 7 Jahren

via Ailis' Leseturm

Meine Zeit ist zu kostbar, solche Bücher klappe ich zu und das war's dann. :)

killerprincess

vor 7 Jahren

Ich habe bisher nur eines nicht zuende gelesen. Nichtmal, weil es schlecht ist, sondern, weil ich bisher immer etwas zum Lesen hatte, dass mich mehr interessiert :D

Dupsi

vor 7 Jahren

Ich lese auch jedes Buch zu Ende. das ich angefangen habe. Man könnte ja was verpassen ;-)
Nächste Woche ist Anna Karenina dran, eignet sich gut für insgesamt 8 Stunden Zugfahrt, denke ich :-) Und angefangen hatte ich ja schon, nur war zwischenzeitlich anderes spannender :-)

Buecherlotte

vor 7 Jahren

Ich höre auf sie zu lesen,sobald mich das Interesse daran verlässt und stelle sie bei Tauschticket rein.Eine wie ich übrigens finde ganz tolle Tauschbörse :-)

Lacrima_Atra

vor 7 Jahren

Wenn ich die Bücher nur ausgeliehen habe, lese ich sie manchmal nicht fertig. Aber nur wenn sie ganz schrecklich sind. Die Bücher, die ich bis jetzt in meinem Leben abgebrochen habe, kann ich an einer Hand abzählen. Wenn ich die Bücher selbst besitze, lese ich sie aber immer bis zum Ende.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich versuche schon, alles zu Ende zu lesen, aber manchmal gebe ich auf, wenn es keinen Spass macht und mir sonst nichts bringt, dann ist mir die Zeit zu schade, dafür gibt es zu viele gute Bücher. WEnn ich allerdings von jemandem weiß, dass der Anfang sich zieht, aber dass das Buch noch richtig gut wird, dann bleibe ich natürlich dran.

Blondchen90

vor 7 Jahren

Ich sehe das eigentlich genauso wie Nadine1975.Wenn ich ein Buch am Anfang schlecht finde,versuche ich ganz oft herauszufinden,ob das Ende vielleicht besser wird.Denn leider ist es ganz oft so,dass man findet,dass sich ein Buch zieht.Doch am Ende findet man heraus,dass die "langweiligen" Diskussionen wichtig für das Ende waren.Und nicht selten sind diese Bücher dann doch interessant.

Lilitu

vor 7 Jahren

So eine Frage gab es schonmal: http://www.lovelybooks.de/buchfrage/Hi-Ihr-was-macht-ihr-mit-einem-Buch-welches-ihr-angefangen-habt-und-dann-merkt-dass-es-%C3%BCberhaupt-39219532/

Ich zwinge mich dann die Bücher zu beenden, denn ungelesene Bücher im Bücherregal kann ich nicht ertragen. Mahnend stehen sie dann da und brennen mit ihren Buchrücken Löcher in meinen Rücken.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Meistens halte ich bis zum Ende durch, wenn die Bücher eh zügig zu lesen sind. Ab und an breche ich aber auch ab, wenn ich absehen kann, dass keine Besserung in Sicht ist. Dann ist mir meine Zeit zu schade und ich wende mich vermeintlich besseren Büchern zu.

Emily_Byron

vor 7 Jahren

Ich verkauf die immer online wieder oder verschenke sie auch mal, wenn ich weiss, ein(e) Freund(in)/Bekannte(r) würde es sich gerne kaufen. Bei unten angehängtem Buch kam ich mir relativ schnell hmmm ich sag mal vorsichtig veräppelt vor und dann mag ich nicht mehr weiterlesen. Es schlummert noch im Fundus und wartet auf seine Verwertung.

Buch: Dhampir 01

susanne

vor 7 Jahren

susanne
@Sunni

Ja, da stimme ich Dir zu, das mache ich seit geraumer Zeit auch so.

shao

vor 7 Jahren

Früher habe ich mit zusammengebissenen Zähnen alles zuende gelesen, was ich angefangen hatte. Mittlerweile ist mir meine Zeit zu schade dafür. Es wird immer mehr gute (!) Bücher geben, als ich jemals werde lesen können (und umso mehr Schlechte). Ich bin einfach nicht mehr bereit, Energie zu verschwenden, wenn ich doch schon bei den guten Büchern entscheiden muss, welche ich lese und welche nicht, weil die Zeit für alle nie reichen wird ;)

büchersüchtig

vor 7 Jahren

Ich lese auch immer alle Bücher zu Ende. Ich kann einfach nicht anders, vielleicht wird das Buch ja doch noch besser.

Neuer Beitrag