Hallo zusammen :) Ich bin auf der Suche nach modernen Quest-Geschi...

Neuer Beitrag

thesaurus

vor 7 Jahren

Hallo zusammen :) Ich bin auf der Suche nach modernen Quest-Geschichten, also Büchern, in denen ein Held (oder Antiheld, oder meherere, ...) loszieht, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, eine Aufgabe zu erfüllen, etc. Könnte mir da jemand was empfehlen? Danke!

bond

vor 7 Jahren

Don Quichotte;-)

thursdaynext

vor 7 Jahren

Fool on the Hill von Matt Ruff , vorausgesetzt du magst es schräg und romantisch ;)

thursdaynext

vor 7 Jahren

Fool on the Hill von Matt Ruff , vorausgesetzt du magst es schräg und romantisch ;)

Rheinzwitter

vor 7 Jahren

Andreas Echbach - Quest :-) Im weitesten Sinne auch Gruppen unterschiedlicher Charaktere, die sich in gefährliche Situationen begeben? Dann fast alles von Michael Crichton - "Die Gedanken des Bösen", "Timeline" usw. Oder wie wäre es mit "Creepers" von David Morrell (Stichwort Urban Explorers: http://de.wikipedia.org/wiki/Urban_Exploration) ?

Autoren: Andreas Eschbach,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Quest,... und 3 weitere Bücher

Rheinzwitter

vor 7 Jahren

John Connolly - Das Buch der verlorenen Dinge.

Autor: John Connolly
Buch: Das Buch der verlorenen Dinge

Caveolina

vor 7 Jahren

Brent Weeks- Der Weg in die Schatten, Am rande der Schatten und Jenseits der Schatten.
Gut geschrieben Fantasy (ohne Vampire, Wölfe, Engel o.ä). Im Zentrum steht zu Beginn ein Junge aus ärmlichsten Verhältnissen, der in einer Diebesgilde von der Großen gequält wird und beschliesst ein "Blutjunge zu werden, um aus der Nummer rauszukommen. Natürlich ist dies nicht so einfach wie gedacht und es kommen immmer wieder neue Aufgaben, die er lösen/bewältigen muss. Sehr spannend mit äusserst sym / und asym-pathischen Charakteren. ich fands super.

Autor: Brent Weeks
Buch: Der Weg in die Schatten

thesaurus

vor 7 Jahren

thesaurus

vor 7 Jahren

thesaurus

vor 7 Jahren

Neuer Beitrag