Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, meine Bücher in die Biblioth...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei, meine Bücher in die Bibliothek einzufügen, die ich weitgehend nach Genre und Sprache sortiere. Nun frage ich mich wie schon so oft: Wann gilt ein Roman als Historischer Roman? Wie weit geht man von heute aus zurück, bevor man heute geschriebene Romane als "historisch" bezeichnet? Zweiter Weltkrieg und davor?
LG,
g.w.

gina_mayer

vor 7 Jahren

Liebe Granny,
das ist eine gute Frage! Aber die Antwort variiert je nach Zielgruppe und Buchmarkt. Im deutschen Erwachsenenbuch gilt seltsamerweise der erste Weltkrieg als Grenze. Alles was davor spielt, ist historisch, alles was danach kommt, läuft unter Zeitgeschichte. Im Jugendbuch gelten dagegen Romane über den Nationalsozialismus schon als historisch. Und auf dem amerikanischen Markt sieht man das Ganze noch liberaler. Da sind die 50er Jahre schon Historie. Kompliziert, was? Sortier doch einfach nach dem Alphabet, da muss man sich nicht lange den Kopf zerbrechen.
Liebe Grüße
Gina

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

HMmm gute Frage, Wikipedia meint, dass von einem hiostorischen Roman "erwartet wird" dass der Autor die Epoche nicht selbst miterlebt hat, also nicht aus der Erfahrung schreibt. Auf www.historische-romane.de gibt es eine Zeittafel, die bis 1914 geht...
Mein erster Gedanke war auch, dass das 20. Jhd nicht wirklich zu den historischen Romanen zählt. Ich weiss nicht, ob es eine klare Grenze geben kann. Ist natürlich schwierig, wenn man in der eigenen Bibliothek eine Unterscheidung machen will.
Ist vielleicht wirklich subjektiv, wie man die Grenze zieht.
Gruß, Nadine

Maggi

vor 7 Jahren

@gina_mayer

Danke für diese Antwort, da hab ich mich auch drüber gefreut, obwohl ich die Frage nicht gestellt hatte... Bist du Buchhändlerin, oder woher weisst du das so genau?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@gina_mayer

Ich danke dir auch für die Antwort - sieht so aus, als müsste ich es nach Gefühl machen :) Sortiere meine Bücher aber weiterhin nach Genre, dann hab ich selbst einen besseren Überblick ;-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Danke dir für die Antwort. Wie ich oben schon schrieb, muss ich wohl nach Gefühl gehen...

gina_mayer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich bin Autorin und schreibe Romane für Erwachsene und Jugendliche – historische oder zeitgeschichtliche oder wie immer man das eben definieren will.

gina_mayer

vor 7 Jahren

@gina_mayer

@Granny: Sortieren nach Gefühl ist bestimmt das beste. Hauptsache, du findest deine Bücher hinterher irgendwo wieder.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks