Hat euer Bücherregal zu Hause eine bestimmt Ordnung? Was für eine ?

Neuer Beitrag

Jessie92

vor 7 Jahren

Hat euer Bücherregal zu Hause eine bestimmt Ordnung? Was für eine ?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

jep, die habe ich.
Im ersten bücherregal steht nur die "neuere literatur", also alles was ab der zweiten hälfte des 20.Jh geschrieben worden ist. Dabei sind noch wörterbücher und grammatiken.
Mein zweites regal hat logischerweise nur die "ältere" und alle meine reclam ausgaben. Außerdem stehen dort alle meine englischen bücher.
Mein drittes bücherregal beherbergt meine uni sachen.

bin schon gespannt wie andere leute ihre bücher so anordnen...

Liebe grüße

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe bislang unterschieden zwischen Fantasy und Rest, dann innerhalb dieser Sortierung alphabetisch nach Autor, dann Titel, Reihen aber natürlich in der richten Reihenfolge. Da meine Bücher aus Platzgründen zu meiner Mutter umgezogen sind, aber hier noch in ihren Taschen warten, dass mein Bruder auszieht, werde ich sie hier ungeordnet nach Genre alphabetisch ins Regal stellen, damit meine Mutter damit auch klar kommt ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Andeutungsweise thematisch ist meine Sortierung. Fantasy, Thriller, restliche Romane, Kinder-/Jugendbücher, Comic/Manga, Sachbücher/Biographien/Lexika u.ä., Märchen, Hörbücher. Grob gesagt ;)

Revontulet

vor 7 Jahren

nach Thema: Historisch, Fantasy, Klassiker, Psychologie, Geschichte, allgmein Belletristik,... Innerhalb eines Genres stelle ich immer die nebeneinander, die gut zusammenpassen vom Thema her oder auch mal farblich oder nach Verlag. Mach das sehr gefühlsmäßig.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

meine Sortierung ist in etwa thematisch, außer "optischen" Reihen (z.B. die Klassiker der Weltliteratur), die stehen separat. Dann noch 1-2 Regalböden mit ungelesenen Büchern, die stehen in der Reihenfolge des Kaufes

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

jep irgendwie schon.

1. Reihe ganz oben: TkKG, einige Romane, Notizbücher und Kinderbücher
2. Reihe Mitte: Romane (2 Fächer), danach 3 Fächer Fantasy
3. Reihe unten: Jugendbücher 2 Fächer und Fantasy 3 Fächer

innerhalb der Genre ist es noch nach Autoren und in der Reihenfolge der Teile geordnet, aber nicht alphabetisch sondern dass es gut aussieh und so gut es geht auch nach den Wesen zum Beispiel ein Fach für Vampire bzw, Mysterie, ein Fach für Elfen und ein gemischtes bisher jedenfalls. Hab ein ziemlich großes Regal.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Bei mir stehen die Bücher thematisch sortiert. Biografien in einem Regalfach, Kurzgeschichten in einem anderen, Krimis stehen zusammen, Kitsch hat seine eigene Ecke usw. Englisch und Deutsch steht bunt gemischt, weil ich das für eine zu oberflächliche Einteilung halte. Meine Elizabeth George Bücher gehören zusammen egal ob Englisch oder Deutsch. Alphabetisch finde ich auch zu "professionell".
Neuerdings habe ich ein Regalfach für ungelesene Bücher, damit die nicht zwischen den anderen untergehen und ich auf einen Blick sehe, woraus ich aussuchen kann, was ich als nächstes lese.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Revontulet

Nett^^ Ich mach das innerhalb der Genres auch gerne so, dass ich zusammenstell was thematisch am besten passt. Oder nach Größe teilweise...

Dupsi

vor 7 Jahren

ich sortiere weitestegehend nach Verlag und innerhalb des Verlages dann noch nach Autor und Titel.
Die Sortierung nach Verlag mach ich vor allem´deshalb, weil ich um den wenigen Platz den ich habe, besser nutzen zu können, meine Bücher übereinander staple. Da sollten schon gleich große Bücher übereinander liegen, damit das Ganze nicht irgendwann umkippt :-)
Meine Hardcover-Bücher haben noch ein eigenes Regal (da wird der Platz langsam knapp).
Auch meine ungelesenen Bücher stehen separat, damit ich nicht ewig suchen muss :-)

Leseratte84

vor 7 Jahren

via Lovelybooks App

Bei mir stehen im Moment ungelesene von gelesenen getrennt! Innerhalb dieser beiden Kategorien ist es recht schwierig, da ich aufgrund des Platzes nicht noch anders sortieren kann!

lalibertad

vor 7 Jahren

Zuerst kommen Kinder- und Jugendbücher, danach Fantasy, was nochmal in die Kategorien Vampire, Drachen, Magie unterteilt ist, dann kommen meine Schullektüren und zum Schluss die Englischen Romane, die auch nochmal grob nach Thema angeordnet sind.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe schon viele Methoden ausprobiert, alphabetisch, nach Genre etc. Zur Zeit stehen sie im großen Bücherregal zweireihig, die hintere Reihe etwas erhöht damit man noch etwas von ihnen sieht und sind nach Farben der Buchrücken sortiert. Auf die Idee kam ich, da das Regal egal wie sortiert es war immer furchtbar unordentlich aussah. Da ich vom Schreibtisch aus immer darauf gucken muss, kommt mir die Sortierung entgegen, sie macht mich nicht so nervös....
Zusätzlich habe ich für Bildbände und dicke HC's noch ein extra Regal und einen Vitrinenschrank für antiquarische und sehr empfindliche Ausgaben.

JuliaO

vor 7 Jahren

Deutsche: Kinderbücher und Romane - sortiert nach gelesen und ungelesen, dann nach Format. Englische: Nach Autorenalphabet ;)

Niniji

vor 7 Jahren

Bei mir sind die Bücher nach Genre sortiert. Science Fiction, Fantasy, Endzeit, Abenteuer, Liebesromane, Sachbücher etc.. Darin dann natürlich Reihen beisammen und manchmal überkommt es mich sie ausserdem nach Größe zu sortieren. Große Reihen stehen extra, wie z.B. die Perry Rhodan Silberbände. Bei Sachbüchern sortiere ich nach Thema. Dann habe ich noch eine Ecke in der alle Bücher stehen, die noch darauf warten gelesen zu werden und eine Ecke in der die Bücher zum tauschen/verkaufen/ausleihen stehen.

Blondchen90

vor 7 Jahren

Bei mir sind die Bücher ebenfalls nach Genre sortiert.Innerhalb der Genre sind sie noch nach Größe sortiert.So habe ich immer die Übersicht und muss nicht lange suchen, da ich nicht genug Regale habe, um mir für jedes Genre ein eigenes Fach einzurichten.Wenn die Bücher dann mittendrin wieder größer werden,weiß ich,dass da ein neues Genre anfängt.Und da meine ganze Familie sich bei mir Bücher leiht, ist es auch für die übersichtlich.

dramelia

vor 7 Jahren

Nein, nicht wirklich. Ich stapel die Bücher bei mir aufeinander und lege sie in Schrank, weil ich nicht genügend Platz habe. Aber eine Ordnung hab ich selbst beim normalen Bücherregal nicht. Außer bei Buchreihen, die werden zusammen gepackt und nach erster Teil, zweiter Teil, etc. sortiert. Aber sonst herrscht bei mir wilde Wutz im Bücherschrank. Ich finde nie eine Ordnung, die mir zusagt, und dann würde ich alle zwei oder drei Tage neu umräumen, weil wieder da was hinmuss und da was wegmuss und blabla... viel zu anstrengend, da hab ich direkt besser gar keine Ordnung!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks