Helft mir mal - ich steh grad auf dem Schlauch! Wie nennt man noch...

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 7 Jahren

Helft mir mal - ich steh grad auf dem Schlauch! Wie nennt man noch mal Bücher, die man in der Schule liest? Ich komme nicht auf den richtigen Begriff... Schullektüre? Klassenlektüre? Ich weiß, es war irgendetwas in der Art, aber mir fällt es nicht ein. Ein paar Beispiele wären: "Die Räuber" von Schiller, "Das Parfum" oder auch "Die Wolke" von Gudrun Pausewang.

Zoeybird

vor 7 Jahren

Cool, "Die Wolke" von Gudrun Pausewang haben wir auch gelesen. Und ich meine, wenn das ein Buch ist, das als Schulbuch vorgeschlagen wird, heißt es "Schullektüre". Aber wenn es, als Überbrückung, nur so gelesen wird, heißt es noch anders, aber ich weiß es gerade selber nicht..=( Lg=) <33

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

HuHu :o) Meinst Du vielleicht Pflichtlektüre????
LG

Blondchen90

vor 7 Jahren

Wir habe solche Bücher immer Lückenfüller genannt.Allerdings nennt man sie sonst eben Schullektüre,oder einfach nur Lektüre.Ich habe sogar alle diese Bücher gelesen und muss sagen,dass sie definitiv zu den spannenderen Schullektüren gehören.Also,falls du eins davon oder sogar alle lesen wirst,viel Spaß=)LG

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich würd sagen Schullektüre. Wir haben früher mal TKKG gelesen. Das fand ich ganz toll. Dann noch Rolltreppe abwerts. An mehr kann ich mich nicht erinnern.

JuliaO

vor 7 Jahren

Klassenlektüre, Schullektüre, Pflichtlektüre, Lektüre sind alles gängige Begriffe, je nachdem in welchem Bundesland, und an welcher Schulke du bist gibt es da verschiedene Worte...

Zoeybird

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Rolltreppe abwärts haben wir auch gelesen in der 7.

Neuer Beitrag