Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag: John Irving

Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

Heute hat der amerikanische Bestsellerautor John Irving Geburtstag und das Team gratuliert ihm ganz herzlich - schließt Ihr Euch an? Welches seiner Bücher ist Euer Lieblingsbuch und was fehlt noch in Eurem Regal?

John Winslow Irving wurde am 2. März 1942 in Exeter, New Hampshire geboren. Bereits mit 14 Jahren begann er mit dem Schreiben, hatte aber aufgrund seiner Legasthenie einige Probleme. Ab 1961 studierte er dann in Pittsburgh englische Literatur. 1968 veröffentlichte er - inspiriert von einem Studienaufenthalt in Wien - seinen ersten Roman "Lasst die Bären los!" - den entgültigen Durchbruch hatte er aber mit "Garp und wie er die Welt sah". Danach konnte er vom Schreiben leben und gab seine Anstellung als Dozent auf. Er veröffentlichte danach viele weitere erfolgreiche und preisgekrönte Romane wie z.B. "Das Hotel New Hampshire", "Gottes Werk und Teufels Beitrag" und "Letzte Nacht in Twisted River" - 5 seiner Romane wurden bereits verfilmt.

Autor: John Irving

berka

vor 5 Jahren

Herzlichen Glückwunsch John Irving!
'Garp' war mein erster Irving, und 'Owen Meany' - quasi vor Ort gelesen - hat mir bisher am besten gefallen!

Autor: John Irving
Buch: Owen Meany

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

Ich habe bisher leider nur "Das Hotel New Hampshire" gelesen, das hat mir aber unheimlich gut gefallen....!

Autor: John Irving
Buch: Das Hotel New Hampshire

berka

vor 5 Jahren

Zirkuskind (das dickste Buch das ich je las), Gottes Werk... und ein relativ unbekanntes Buch über dessen Verfilmung kommen bei mir noch hinzu. Es wären sicher noch mehr wenn er sich etwas kürzer fassen würde ;)

Autor: John Irving
Buch: My Movie Business

The iron butterfly

vor 5 Jahren

Garp...mein erster Irving, lange her und irgendwie war es damals noch so "früh" für Irving, aber seit ich Gottes Werk und Teufels Beitrag gelesen habe, ist es um mich geschehen. Garp muss ich unbedingt mit neuem Bewusstsein nochmal lesen ;)
Irving gehört definitv und unwiderruflich in mein Regal und auf meine Favoritenliste.
Bisher gelesen..."Garp und wie er die Welt sah", "Witwe für ein Jahr", "Gottes Werk und Teufels Beitrag", "Hotel New Hampshire" und der wunderbare "Owen Meany". Daher auch von mir ein herzliches Happy Birthday, John Winslow Irving!

BuecherDanny

vor 5 Jahren

John Irving ist mein absoluter Lieblingsautor! Ich habe alle Romane von ihm gelesen und fast alle als Hardcover im Regal (den Rest als TB). Mir fehlt nur noch das Bilderbuch: " Ein Geräusch, wie wenn einer versucht, kein Geräusch zu machen" . Ich habe heute gelesen, dass im Sommer ein neues Buch von ihm erscheint. Wäre es doch schon Sommer....

The iron butterfly

vor 5 Jahren

@BuecherDanny

...super! Ich beneide dich!
Es gibt noch viel zu lesen für mich ;D

marion_gallus

vor 5 Jahren

Da möchte ich mich gerne noch anschliessen, denn John Irving gehört auch zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Er hat einen wunderbaren Schreibstil und einen fantastischen (schwarzen) Humor.
Er behandelt Themen auch jenseits des Mainstream, auch das mag ich sehr an ihm.
Mein erstes Buch war "Bis ich dich finde" und dann habe ich bislang noch das "Hotel New Hampshire" gelesen, wo ich übrigens in einer Szene einen Lachflash hatte, dass mir die Tränen liefen und ich mich nicht mehr eingekriegt habe. Ich sage nur "Pessar" und "toter Hund", einfach Spitzenklasse!
Mittlerweile ist meine Irving Sammlung komplett und das nächste Buch wird sein Erstling sein: Garp und wie er die Welt sah.
Er schreibt in der Regel dicke, lange und ausführliche Bücher. Für die einen ist es langatmig und zu viel, für mich nicht. Ich lasse mich gerne in seine Geschichten und Figuren fallen und freue mich über jede Seite, die das Buch noch andauert.

In diesem Sinne: Alles Gute zum Geburtstag Mr. Irving!

Und den Film werde ich mir auch unbedingt ansehen!

LG Marion

1 Foto

The iron butterfly

vor 5 Jahren

@marion_gallus

....oh, nein...von der Verfilmung zu Gottes Werk und Teufels Beitrag wage ich mal abzuraten. Ich war sehr enttäuscht...

berka

vor 5 Jahren

@BuecherDanny

Das Bilderbuch kannte ich noch nicht. Schon der Titel ist ja klasse :)

Lilitu

vor 5 Jahren

Bisher habe ich von Irving nur "Gottes Werk und Teufels Beitrag" gelesen, aber dieses dicke Buch habe ich regelrecht verschlungen! In meinem Regal stehen noch "Garp und wie er die Welt sah" und "Owen Meany" und auf meinem Wunschzettel wartet noch "Letzte Nacht in Twisted River". Wenn mich seine weiteren Bücher ebenso begeistern wie "Gottes Werk und Teufels Beitrag" werden die genannten sicher nicht die letzten Bücher von irving sein, die ich lesen werde :)

Autor: John Irving
Bücher: Gottes Werk und Teufels Beitrag,... und 3 weitere Bücher

LeseMaus

vor 5 Jahren

Komisch eigentlich, dass ich bisher nur Garp gelesen habe. Das ist schon Jahre her. Damals war ich aber wirklich sehr, sehr begeistert.

Jetzt ist ja "Letzte Nacht in Twisted River" als Taschenbuch rausgekommen, dann ist es auch für den Kindle nicht mehr so teuer. Das werde ich wohl bald mal lesen!

Neuer Beitrag