Heute erscheint Teil 2 der Jahrhundert-Saga von Ken Follett: "Winter der Welt"

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Hallo zusammen! Endlich halte ich es in den Händen: Teil 2 von der Jahrhunderttrilogie von Ken Follett. Nachdem ich von "Sturz der Titanen" äußerst begeistert war, konnte ich das Erscheinen des 2. Teils kaum abwarten. In "Winter der Welt" gibt es ein Wiedersehen mit den drei Familien aus dem ersten Teil vor dem Hinterrund des zweiten Weltkriegs. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf die Erlebnisse der nächsten Generation der Familien und freue mich, heute Abend die ersten Seiten lesen zu können. Wer freut sich von euch auch schon?

Autor: Ken Follett
Buch: Winter der Welt

silberfischchen68

vor 5 Jahren

Ich habe es gerade in der Mittagspause gekauft :D

Jutta1973

vor 5 Jahren

Jutta1973

Ihr Glücklichen! Ich hatte mir zwar vorgemerkt, dass "Winter der Welt" im Herbst erscheint, aber dass es gerade HEUTE ist, hab ich erst durch Bücherkatzes Post gesehen. Verratet ihr mir dann wie die ersten Seiten waren?

silberfischchen68

vor 5 Jahren

Die ersten 5 Seiten sind auch dieses Mal wieder die handelnden Personen :D

silberfischchen68

vor 5 Jahren

So, jetzt bin ich gestern Abend wenigstens noch zu den ersten paar Seiten gekommen...nur mal reinlesen wollte ich noch *g

Es beginnt bei Maud und von Ulrich mit ihren beiden Kindern in Berlin und der Anfang ist schon mal seeeehr vielversprechend.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Also von mir auch mal einen ersten Leseeindruck: ein historisch-literarischer Genuss! Die ersten 100 Seiten habe ich jetzt gelesen und wurde wie erwartet nicht enttäuscht. Aber scheinbar scheint es hier ja leider nicht so viele Ken Follett Fans zum Austauschen zu geben....

silberfischchen68

vor 5 Jahren

Ja, das Gefühl habe ich auch...oder schrecken 1022 Seiten und 29,90?

AllesSchwarz

vor 5 Jahren

Eher die 30 Euronen als die über 1000 Seiten...

silberfischchen68

vor 5 Jahren

Versteh ich, mich kostet es auch Überwindung so viel Geld für ein HC auszugeben. Mache ich auch normalerweise nur bei Irving, der Lynley-Reihe und eben dieser Jahrhundertsaga...dummerweise kommen diesen Herbst damit drei HC auf den Markt, die ich haben *muss*
*grmpf*

Janick

vor 5 Jahren

Janick

Bei mir ist es nun eher die Thematik. Aber generell muss ich sagen, dass mir bei einem Buch jeder Cent wert ist, wenn es beispielsweise von einem meiner Lieblingsautoren geschrieben wurde. Für einen mir bisher unbekannten Autoren würde ich allerdings auch nicht so viel Geld ausgeben und eher auf die Taschenbuchausgabe warten.

Tom72

vor 5 Jahren

Wie weit seid Ihr denn inzwischen und könnt Ihr das Buch empfehlen? Ich würde dann aber wohl erst mal mit dem 1. Teil anfangen (müssen).

irismaria

vor 5 Jahren

Ich habe es schon gelesen (wir haben es für unsere Bücherei bestellt und ich war die erste Leserin) und mir hat es sehr gefallen.
Ich würde dir auch Teil 1 zuerst empfehlen, dann kennst du die Vorgeschichte mit den Personen schon und auch von der historischen Entwicklung her ist es besser.

Neuer Beitrag