Hi ich möchte mal probieren bücher auf englisch zu lesen. mein eng...

Neuer Beitrag

Nadja_13

vor 6 Jahren

Hi ich möchte mal probieren bücher auf englisch zu lesen. mein englisch ist allerdings nicht sehr gut, ich lerne "erst" seit drei Jahren englisch. Deshalb möchte ich fragen, ob vielleicht jemand von euch , ein gutes und leichtes englisches buch kennt. Ich lese am liebsten Jugendbücher, meistens im bereich fantasy. Ich fände es toll wenn ihr mir ein buch empfehlen könnt, am liebsten eines, das auf deutsch noch nicht erschienen ist.

halbbluthobbit

vor 6 Jahren

Als "Englisch-Einsteiger"-Lektüre finde ich das von Ally Carter ganz gut.
Es gibt aber auch z.B. viele Bücher, die zweisprachig sind, wenn du auf der sicheren Seite sein willst; der englische Text auf der einen Seite, die Übersetzung gegenüber. :)

Autor: Ally Carter
Buch: Heist Society

sabatayn76

vor 6 Jahren

Harry Potter ist sehr leicht im Original zu lesen. Das kann ich dir total empfehlen.

Ich finde es für den Anfang übrigens besser, wenn du etwas lesen würdest, das du schon auf Deutsch gelesen hast. Das macht die Sache deutlich einfacher.

MichaelSterzik

vor 6 Jahren

Harry Potter ist ziemlich simpel. Ebenso zu empfehlen: Spook - Der Geisterjäger oder auch "Die Tribute von Panem". LG michael

esmerabelle

vor 6 Jahren

jetzt komme ich wieder mit meinem üblichen tipp: die septimus-heap reihe von angie sage.

Autor: Angie Sage
Buch: Septimus Heap - Magyk

nothanks

vor 6 Jahren

Könntest es ja mit „Tote Mädchen lügen nicht“ auf Englisch versuchen. Es gibt eine Reclamausgabe des Buches, da sind dann immer unten etwas schwerere Vokabeln erklärt. Hier mal der Link zu amazon, da ich das Buch gerade nicht auf lovelybooks in der Reclamausgabe finden kann (von der Leseprobe nicht täuschen lassen, denn das ist die einer anderen Ausgabe, nicht der Reclamausgabe wo eben die Vokabelerläuterungen mancher Wörter untendrunter stehen): http://www.amazon.de/Thirteen-Reasons-Why-Jay-Asher/dp/3150197945/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1316203450&sr=8-1

Autor: Jay Asher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

bei Harry Potter schließe ich mich volkommen an ;) , Septimus Heap ist ähnlich. Was ich gut zu lesen fand war die Sweap Reihe (wird gerade erst auf deutsch verlegt) von Cate Tiernan

nothanks

vor 6 Jahren

@nothanks

Mhm, sehe gerade, dass du das schon auf Deutsch gelesen hast...

Queenelyza

vor 6 Jahren

Suzanne Collins, "The Hunger Games", ist auch sehr gut für Anfänger geeignet. Finde ich toll, dass Du das Wagnis eingehen magst, viel Erfolg dabei. Lass Dich nicht entmutigen, wenn es nicht gleich super klappt, es wird von Buch zu Buch und sogar von Kapitel zu Kapitel besser!

Autor: Suzanne Collins
Buch: The Hunger Games

Millie

vor 6 Jahren

Ich finde den Tipp wirklich gut, für den Anfang etwas zu lesen, was du auf deutsch schon gelesen hast. Dann kannst du nämlich über unbekannte Worte hinweglesen, ohne dass du Angst haben musst, den Zusammenhang nicht zu verstehen. Ich habe z.B. um mein Englisch vor einer Reise wieder aufzupolieren "Shiver" gelesen - Nach dem Sommer. Hab gesehen, dass du dem Buch auch 5 Sterne gegeben hast :)) Das lässt sich gut lesen und macht auch beim x. mal lesen noch Spaß. Kann sein, dass es nach 3 Jahren Englisch noch zu umfangreich und schwierig ist, aber ein Versuch ist es wert. Und wenn es nicht auf Anhieb klappt, kannst du es später noch einmal zur Hand nehmen. Ich wünsche dir viel Erfolg!!! LG

Autor: Maggie Stiefvater
Buch: Shiver

Nadja_13

vor 6 Jahren

@sabatayn76

Danke für den Tipp. Das mit dem etwas lesen das ich schon auf deutsch gelesen habe stimmt schon, in der schule haben wir eine englisch lektüre, die ich schon auf deutsch gelesen habe, das geht wirklich viel leichter.

Nadja_13

vor 6 Jahren

@nothanks

Danke für den Tipp, macht nichts das ich es schon auf deutsch gelesen habe, ich fand es nämlich wirklich toll. Ausserdem finde ich das echt praktisch, das es das als Reclamausgabe gibt, wusste ich gar nicht. Das werde ich mir wahrscheinlich kaufen. Nochmal Danke!

Nadja_13

vor 6 Jahren

@Millie

oh ja nach dem sommer ist echt toll, ich muss mir unbedingt bald den zweiten teil kaufen. Habe mir auch schon überlegt ob ich mir alle drei bücher¨kaufen soll, weil es die ja auch so in einer box gibt. danke für den tipp, wenn das englisch nicht zu schwierig ist kaufe ich mir die vielleicht.

Nadja_13

vor 6 Jahren

@Queenelyza

Danke für die nette Ermutigung. Ja die "The Hunger Games" Bücher gibt es ja auch so in einer Box mit allen Büchern, mal schauen vielleicht kaufe ich mir die auch.

Nadja_13

vor 6 Jahren

Hi ich hab bei amazon.de gerade ein bisschen in den englischen büchern gestöbert und da ist mir "Divergent" von Veronica Roth aufgefallen. Der Klappentext klingt schon mal unglaublich spannend. Deshalb wollte ich fragen, ob vielleicht jemand von euch das Buch gelesen hat und mir sagen könnte, ob das englisch schwierig ist.

Nadja_13

vor 6 Jahren

ach jetzt habe ich noch vergessen das Buch anzuhängen sorry. Hier also nach angehängt.

Autor: Veronica Roth
Buch: Divergent

sabatayn76

vor 6 Jahren

@Millie

Auch ein guter Tipp! Ich habe die ersten beiden Bücher auf Deutsch gelesen und dann den dritten auf Englisch gekauft. Ist wirklich gut zu lesen. Good luck!

aiedaila

vor 6 Jahren

@Queenelyza

ich habe seit 6 jahren englisch, bin aber nicht so besonders gut, aber hatte extreme probleme mit dem dritten hunger games buch (mocking jay)
ich würde deshalb diese bücher nicht emprehlen, solange man sie noch nicht auf deutsch kennet.
lg
aiedaila

aiedaila

vor 6 Jahren

ich würde percy jackson von rick riordan empfehlen. sie sind auf deutsch ja auch nicht besonders anspruchsvoll, und auf englisch auch nicht.
sonst habe ich noch bis(s) (mitlerweile kein großer fan mehr, aber gut zum lesen) und House of night auf englisch gelesen.
sonst, schon wieder fantasy, würde ich noch die chroniken von narnia empfehlen. auch wenn sie etwas älter sind, ist das englisch gut verständlich.

AussieJunkie

vor 6 Jahren

Also ich kann mich hier meinen Vorrednern auch nur anschließen: am besten du wählst etwas, das du auf Deutsch schon gelesen hast. Evtl. kannst du dann in deinem deutschen Buch sogar Wörter nachschlagen, die du nicht verstanden hast, das hab ich z.B. schon gemacht.
Außerdem finde ich auch, dass Harry Potter ein guter Einstieg wäre. Das waren auch für mich die ersten Bücher, die ich auf englisch komplett gelesen habe und heute lese ich einen Großteil meiner Bücher auf Englisch.
Als weiteren Tipp habe ich außerdem noch, dass du Fanfictions auf fanfiction.net lesen könntest. Damit habe ich damals angefangen, bevor ich mich an richtige Bücher gewagt habe. Die haben da z.B. viele Stories über "Twilight" und mit Sicherheit auch über andere Geschichten, die du magst bzw. gelesen hast.

Viel Erfolg und vor allem Spaß! ;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks