Hi! kennst ihr lesenswerte science fiction bücher? es sollte ete. ...

Neuer Beitrag

_Lotusblume_

vor 6 Jahren

Hi! kennst ihr lesenswerte science fiction bücher? es sollte ete. für mädchen sein und in richtung die tribute von panem gehen. danke.

Winterzauber

vor 6 Jahren

Ist zwar nicht wie die Tribute, aber auch ein gutes Jugendbuch für Jungen und Mädchen ist Erebos, hat mir gut gefallen und hat auch einen großen Suchtfaktor !!

Autor: Ursula Poznanski
Buch: Erebos

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hallo!
also vlt passt ja Cassia & Ky von Allie Condie, selbst hab ich es noch nicht gelesen *wird aber die tage nach geholt*. es spielt in einer fiktiven welt, in der ihr leben mehr oder weniger vorbestimmt ist, natürlich auch ihr zukünftiger partner. alles in allem soll alles drin sein auch eine schöne liebesgeschichte. Skinned von Robin Wasserman kann ich auch empfehlen, dass geht auch in die richtung, nur dass die protagonistin nach einem unfall zum teil zu einer maschine wird *ich fands gut*.
Across the universe von beth revis ist auch toll, gibt es aber im mom nur auf englisch, könnte man aber im hinterkopf behalten. So ich hoffe ich konnte helfen :)

thursdaynext

vor 6 Jahren

Der Fall Janee Eyre von Jasper Fforde . empfehlenswert sind auch die Klassiker
"1984" von George Orwell und "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley .

glanzente

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ja die Auswahl / Cassia & Ky hätte ich auch empfohlen

silbereule

vor 6 Jahren

Abigails Zeitreise von Ruth Park

Autor: Ruth Park
Buch: Abigails ZeitReise

JaneSmith

vor 6 Jahren

Schau dir doch mal Die Beschenkte an - fand ich persönlich super und ist definitiv was für Mädchen, aber gar nicht kitschig

JaneSmith

vor 6 Jahren

Schau dir doch mal Die Beschenkte an - hat mir persönlich sehr gut gefallen und ist definitiv was für Mädchen, aber gar nicht kitschig.

Autor: Kristin Cashore
Buch: Die Beschenkte

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

ich lese zurzeit "Ich bin nummer vier" von Pittacus Lore. ist auch science fiction mit einer einer liebesgeschichte (die aber nicht zu sehr im vordergrund steht). bis jetzt gefällt es mir ziemlich gut (;

Schiller-Buchhandlung

vor 6 Jahren

Ich fand "Die Welt wie wir sie kannten" ein sehr lesenswertes Buch, das etwas beschreibt, was jedezeuit passieren könnte. #MA

Autor: Susan Beth Pfeffer
Buch: Die Welt, wie wir sie kannten

Deengla

vor 6 Jahren

Momentan leider nur auf Englisch: "Delirium" von Lauren Oliver. Spielt in Portland, USA. Liebe gilt als Krankheit, von der man durch eine Behandlung am 18. Geburtstag geheilt werden soll.... Zielt so in Richtung "Die Auswahl".

Dann kann ich noch die Ugly-Reihe von Scott Westerfeld empfehlen. Am 16. Geburtstag wird man durch eine OP wunderschön und darf nach Pretty Town ziehen. Doch ist das wirklich so begehrenswert?

Autoren: Lauren Oliver,... und 1 weiterer Autor

Miriam Pharo

vor 6 Jahren

Meine eigenen SF-Romane kann ich dir leider nicht empfehlen - sind zwar lesenswert ;), aber nicht in Richtung Tribute und nichts für Mädchen -, deshalb würde ich dir "Corpus Delicti" von Juli Zeh ans Herz legen. Die Heldin ist zwar Mitte 30, trotzdem könnte es für dich interessant sein. In einer gesundheitsfanatischen Gesellschaft der Zukunft setzt sie sich für ihren geliebten Bruder ein und kommt dadurch in Teufels Küche.
Eine weitere Empfehlung wäre "Der Übergang" von Justin Cronin. Es spielt zwar nicht in der Zukunft, geht aber trotzdem in die Richtung Fantasy/SF.

Autoren: Juli Zeh,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Corpus Delicti,... und 1 weiteres Buch

Sabine

vor 6 Jahren

Sabine

Hi, vielleicht ist ja "Neva" ganz gut geeignet, hab es aber selbst noch nicht gelesen ... Lg Bine

Autor: Sara Grant
Buch: Neva

Lilitu

vor 6 Jahren

Wie alt ist denn das Mädchen und darf es auch etwas ernsthaftes sein? Müssen Jugendliche drin vorkommen?
Wenn nicht gar so jung und zu verbissen auf Romantik und seichte Unterhaltung, wie wäre es dann mit: "1984" von George Orwell, "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley oder "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury.
Ich war auch noch eine Jugendliche als ich diese Bücher las, allerdings kam mein Interesse an Sci-Fi auch aus einer etwas anderen Richtung^^;

Autoren: Aldous Huxley,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Fahrenheit 451,... und 2 weitere Bücher

Libby

vor 6 Jahren

Wie wäre es mit:
Ugly, Pretty, Special (Trilogie) von Scott Westerfeld
oder
Neva von Sara Grant

Autoren: Sara Grant,... und 1 weiterer Autor

CamCam

vor 6 Jahren

@JaneSmith

Ja, aber das ist mehr Fantasy als Science Fiction. "Gar nicht kitschig"? Bin ich leider nicht deiner Meinung, die Liebesgeschichte war ja SOWAS von voraussehbar.

CamCam

vor 6 Jahren

@Deengla

Ugly hätte ich auch empfohlen! Delirium klingt toll, hätte ich mir glatt selbst auf die Wunschliste gesetzt wenn es es auf Deutsch gäbe :D

CamCam

vor 6 Jahren

Wie wärs mit "Zweiunddieselbe"? Handelt von einem Mädchen in der Zukunft, dass sich nach einem Unfall an nichts mehr erinnern kann und dann nach und nach herausfindet, was geschehen ist. Ja, alte Story, wurde schon oft drüber geschrieben, aber hier hervorragend und auf eine neue Art und Weise umgesetzt. Sehr unterhaltsam und spannend, leider etwas kurz.

Autor: Mary E. Pearson
Buch: Zweiunddieselbe

JaneSmith

vor 6 Jahren

@CamCam

Fantasy und Science Fiction ist bei mir das selbe ;-) Aber kitschig ist es nicht, die Reihe von Kerstin Gier, die mit Rubinrot beginnt, ist zum Beispiel für mich kitschig. Aber Die Beschenkt.. nicht wirklich. Liebesgeschichten in Jungendbüchern sind meist vorraussehbar. Du hast Seelen gelesen, das werde ich gleich mal auf meine Wunschliste setzen, danke für die Idee!

Neuer Beitrag