Hi liebe Buch-Freunde, für meinen Blog, der sich mit dem Thema Va...

Neuer Beitrag

GritR

vor 7 Jahren

Hi liebe Buch-Freunde,
für meinen Blog, der sich mit dem Thema Vampire beschäftigt, möchte ich demnächst die Reihe „Vampir-Kram für Männer“ starten. Aller paar Wochen möchte ich unter diesem Titel Filme, Games, ect. posten, die mit Vampiren zu tun haben und (auch) für Männer interessant sein könnten. Natürlich habe ich auch schon ein paar Bücher gefunden, die in dieses Schema passen. Mich würde nun interessieren ob auch Ihr vampirischen Lesestoff für Männer kennt und empfehlen könnt?
Vielen Dank und Grüße
Grit

Bella5

vor 7 Jahren

Das ist natürlich Geschmackssache. Aber vllt. könnte Dir die Vampirreihe von Markus Heitz gefallen? Es gibt eine interessante Geschichte, toughe Helden und keinen Romance - Touch.

GritR

vor 7 Jahren

@Bella5

Klingst super. Vielen Dank für den Vorschlag.

Lilitu

vor 7 Jahren

Vampirlesestoff, der Männern gefallen könnte:Von Jonathan Nasaw "Blutdurst" und "Reich der Schatten", von David Wellington "Der letzte Vampir", "Krieg der Vampire" und "Vampirfeuer". Die "Joe-Pitt"-Reihe von Charlie Huston. "Stadt aus Blut" ist da der erste Band (bisher sind fünf Bände erschienen). Natürlich DER Vampirroman schlechthin: Bram Stoker's "Dacula". Polidoris "Der Vampyr" ist wohl von allen Geschlechtern gut lesbar, vor allem da es einer der ersten Vampirromane überhaupt ist. Die "Liber Vampirorum"-Bücher (5 bisher) herausgegeben von Christian von Aster dürften auch gut bei Männern ankommen, ebenso die "Necroscope"-Bücher von Brian Lumely (den ersten band konnte ich hier jetzt nicht finden, deswegen habe ich den zweiten angehängt)
Eher humorvoll geht es bei "Diner des Grauens" von A. Lee Martinez zu.

GritR

vor 7 Jahren

@Lilitu

WOW super, ein paar davon hatte ich schon notiert aber bei weitem nicht alle. Vielen Dank.

Lilitu

vor 7 Jahren

@GritR

Es freut mich, dass noch das ein oder andere dabei ist, was du noch nicht notiert hattest.

Aniday

vor 7 Jahren

Mir fallen weiterhin noch "Die Saat" und die Folgebände von Guillermo Del Toro und Chuck Hogan ein. Hmm... und eventuell die Chronik der Vampire von Anne Rice (Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die auch für Männer interessant sind, aber wüsste jetzt auch nicht warum eigentlich nicht?).

Autoren: Anne Rice,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Gespräch mit einem Vampir,... und 2 weitere Bücher

GritR

vor 7 Jahren

@Aniday

Danke für die Vorschläge.
Die Chronik der Vampire habe ich auch schon gelistet, da ein Kumpel die gelesen hat und sie für "männertauglich" befand ^-^

Aniday

vor 7 Jahren

@GritR

Das ist gut zu wissen :) Und was die Saat betrifft noch: Das Buch liest sich an sich wie ein Thriller und fällt mal ein wenig aus der Reihe, was die "üblichen" Vampirbücher betrifft. Ich würde es eigentlich auf jeden Fall mehr Männern empfehlen als Frauen, obwohl ich es auch gern gelesen hab!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Wie wäre es mit den Radleys? Mal ein anderes Vampirbuch.

Autor: Matt Haig
Buch: Die Radleys

GritR

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Danke
Je ungewöhnlicher desto besser ^-^

GritR

vor 7 Jahren

@Aniday

Vielen Dank genau solche Bücher such ich.
An sich geht es darum Themen (Bücher, Filme ect) zu finden, mit denen sich Männer mehr identifizieren können, was nicht heißt, dass es nicht auch für Frauen interessant sein könnte. Einfach weniger Romantik, weniger Beziehungskisten, dafür mehr Action und klassische Horror-Themen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mir gefallen die "True Blood"-Bücher von Charlaine Harris. Sie sind ziemlich spannend, lesen sich teilweise wie Krimis und sind, wie ich denke, daher auch für Männer ganz gut geeignet.

Autor: Charlaine Harris
Buch: True Blood Collection 10 Books Set RRP:69.90(Dead Until Dark, Living Dead in Dallas, ClubDead, Dead to theWorld, Dead as aDoornail, DefinitelyDead, All Together Dead, From Dead toWorse, Dead and Gone, A Touch ofDead)(Sookie Stackhouse Vampire)

Oma.Wetterwachs

vor 7 Jahren

@Lilitu

Diner des Grauens hätte ich auch vorgeschlagen,ich glaube das könnte Männern gefallen.

Oma.Wetterwachs

vor 7 Jahren

Ich hätte noch "Vampirjäger", was für Männer wohl ganz interessant ist,allerdings ist der "Vampir" eher ein gestörter Psychopath und ich persönlich fand das Buch schrecklich. Aber sowas is ja geschmackssache...XD

Autor: Richard Laymon
Buch: Vampirjäger

GritR

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hm, True Blood lese ich auch, finde es aber ein ganz typisches Beispiel für Frauenromane. Danke trotzdem für den Vorschlag.

GritR

vor 7 Jahren

@Oma.Wetterwachs

Psychopath klingt auf Anhieb sympathisch. ^-^
Danke.

Lilitu

vor 7 Jahren

@Aniday

@Aniday: Ehrlich gesagt, lese ich viel lieber Vampirromane ohne kitschige Liebesgeschichten und damit wohl eher Männervampirbücher :D
@GritR: Hat dein Kumpel auch die Bücher gelesen in denen es mit den homoerotischen Szenen zwischen den Männern losgeht? Fand er das auch noch männertauglich? So manche heterosexuellen Männer stoßen da ja an ihre Grenzen...

GritR

vor 7 Jahren

@Aniday

Ja, die hat er auch gelesen, fand es aber grenzwertig. Was ich auch verstehen kann. Werde da auch nen Verweis zu schreiben.

Revontulet

vor 7 Jahren

wie wärs mit "Vladimir Tod" Siehe Anhang

Autor: Heather Brewer
Buch: Vladimir Tod hat Blut geleckt
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks