Ich bin auf der Suche nach Ideen für einen Book Report in Englisch...

Neuer Beitrag

lovelybooklover

vor 6 Jahren

Ich bin auf der Suche nach Ideen für einen Book Report in Englisch. Die Originalfassung des Buches sollte auf Englisch erschienen sein, bzw. aus dem englischsprachigen Raum stammen, das ist so ziemlich die einzige Bedingung. Mich würde es reizen, wenn das Buch ein wenig gesellschaftskritisch oder religionskritisch ist oder auch Themen wie Rassismus oder Homophobie behandelt oder zumindest anschneidet. Kann mir jemand weiterhelfen?

thelexxx

vor 6 Jahren

Wie wäre es hiermit?

Autor: Carson McCullers
Bücher: Das Herz ist ein einsamer Jäger,... und 1 weiteres Buch

thelexxx

vor 6 Jahren

@thelexxx

ich hätte vielleicht noch was dazu schreibe sollen^^. Der Roman ist gewissermaßen eine Episodengeschichte. Es erzählt jeweils aus der Sicht verschiedener personen, die jedoch alle in verbindung stehen: Z.B. Ein Taub-Stummer, der in einem fast symbiotischen Verhältniss mit einem Griechen zusammenlebt, ein farbiger Arzt, ein wütender Working-Class-Hero und ein 13 jähriges Mädchen, ein Kneipenbesitzer. Sehr emotional, leicht melancholisch. "Eine Geschichte über Außenseiter"

Beiträge danach
13 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

KarinSchad

vor 6 Jahren

Und "Desert Flower" würd ich auch empfehlen können.

Stolley

vor 6 Jahren

Ich würde 1984 von George Orwell empfehlen.
Es ist sehr interessant zu sehen wie sich Orwell kurz nach dem 2ten Weltkrieg die Welt in 40 Jahren vorgestellt hat. Kontrollstaat inklusive. Sehr interessantes Buch, sehr gut geschrieben und wirklich sehr viel Material für einen Book Report.

Autor: George Orwell
Buch: 1984

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Vielleicht trifft dieses Buch deinen Geschmack: The tortilla curtain von T.C Boyle Es geht um zwei Familien, deren Aufeinandertreffen und Probleme, die dadurch entstehen. Auf der einen Seite die illegalen Einwanderer aus Mexiko, auf der anderen eine typische amerikanische Familie, die sich durch die Einwanderer bedroht fühlt. Es geht vorallem darum wie sich der Hauptcharakter vom eher liberalen Amerikaner zu einem Rassisten entwickelt. Deine vorgeschlagenen Themen werden jedenfalls alle behandelt. Und ich fand es auch nicht allzu schwer auf Englisch zu lesen.

Autor: T. C. Boyle
Buch: The Tortilla Curtain

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

gesellschaftskritisch finde ich auch oliver twist.
es ist durchzogen von ungerechtigkeit und stellt da wie sämmtliche gesellschafts"schichten" damit umgehen

ich selbst habe damals einen bookreport über "the picture of dorian gray" gehalten.
ich fand das buch sehr interessant und oscar wilde ist ein toller schriftsteller!
die gesellschaftskritik ist einerseits dadruch gegeben, was "schönheit" in einer gesellschaft ausmacht und andererseits, dass wilde oft von einer "liebe spricht" welche zwischen dem maler und dorian entsteht, die oftmals ans wildes eigenge homosexualität erinnert.
hinzu kommt außerderm, dass das buch damals ein skandal war, und sogar als beweismittel im prozess gegen oscar wilde in bezug auf seine homosexualität herangezogen wurde.

Autoren: Charles Dickens,... und 1 weiterer Autor
Bücher: The Picture of Dorian Gray,... und 1 weiteres Buch

lovelybooklover

vor 6 Jahren

Vielen vielen Dank für die ganzen Vorschläge. Werde einige der Bücher nochmal genauer anschauen und mich dann entscheiden.

lovelybooklover

vor 6 Jahren

@Vyoletta

Fände ich persönlich super, habe es auch selber noch nicht gelesen. Das Problem ist nur, dass viele in meinem Kurs das Buch schon gelesen haben, teilweise als Schullektüre.

lovelybooklover

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

"The picture of Dorian Gray" fände ich total spannend, wenn ich die Möglichkeit hätte, die Hintergründe des Autors und der damaligen Gesellschaft ausgiebig darszustellen. Der Fokus soll aber auf dem Inhalt des Buches liegen, deshalb fände ich die Behandlung des Themas Homosexualität in dem Zusammenhang etwas unbefriedigend ^^ Wenn schon Homosexualität, dann mit der Möglichkeit Homophobie schön anprangern zu können ;-) Dennoch, danke!

Neuer Beitrag