Ich bin mir nicht sicher ob die "Tal"-Bücher was für mich sind ? N...

Neuer Beitrag

Lesefreak

vor 6 Jahren

via Buecherkinder
Lesefreak

Ich bin mir nicht sicher ob die "Tal"-Bücher was für mich sind ?
Nur zur Information: ich bin 10.

Lilitu

vor 6 Jahren

Empfohlen sind die Tal-Bücher von Krystyna Kuhn ab 12-13. Auf die zwei-drei Jahre kommt es wahrscheinlich nicht so sehr an und wenn dir der Inhalt gefällt sowieso nicht.

Tipp: Bei Buchfragen ist es besser möglichst den genauen Titel und den Autor mit zu nennen, damit es keine Verwechslung gibt und die Gefragten gleich wissen, um welches Buch bzw. welche Bücher es genau geht. Man kann auch Bücher anhängen ;)

Autor: Krystyna Kuhn
Buch: Das Tal. Das Spiel

Millie

vor 6 Jahren

Sie sind empfohlen ab 12 J. Den ersten Band hab ich gelesen, und ich würde das auch so empfehlen.

Ich vermute mal, dass jemand, der/die sich Lesefreak nennt, keine Angst vor dicken Büchern hat, darum geb ich dir diesen speziellen Tipp: Kennst du schon Oksa Pollock? Das Buch ist in Deutschland gann brandneu, in Frankreich war es lange Zeit ein Geheimtipp von Leser zu Leser (es war nur in einem Eigenverlag der Autorinnen erschienen), bis endlich ein großer Verlag das Buch herausgebracht hat. Ich bin gespannt, ob es bei uns genau so gut bei den jungen Lesern ankommt. Falls du das Buch liest, würde ich mich über deine persönliche Meinung dazu freuen... LG

Autor: Cendrine Wolf
Buch: Oksa Pollock - Die Unverhoffte

mabuerele

vor 6 Jahren

Ich würde dir empfehlen, noch etwas zu warten. Es gibt auch für deine altrsgruppe spannende Bücher. Kennst du die Reihe "Die drei Ausrufezeichen". Probier die mal. Wenn das nichts mehr für dich ist, kannst du ja auf K. Kuhn zugreifen. Sie hat auch Bücher in der Reihe Arena-Thriller geschrieben. Wäre auch eine Alternative!

Neuer Beitrag