Ich habe Daniel Kehlman's Roman "Ruhm" ins Russisch übersetzt. Auf...

Neuer Beitrag

Dr. Alexandre Mekler

vor 7 Jahren

Dr. Alexandre Mekler

Ich habe Daniel Kehlman's Roman "Ruhm" ins Russisch übersetzt. Auf welche Weise könnte ich einige Fragen an autor schicken?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Übersetzt? Also eher als Freizeitbeschäftigung? Oder Auftragsarbeit? Dann müsste doch 'eh ein Kontakt bestehen, nicht? Sonst würde ich es über seine Homepage versuchen: http://www.kehlmann.com/inhalt6.html

Natasha

vor 7 Jahren

Üblicherweise wendet man sich in solchen Fällen an den Verlag, bei dem das Buch erschienen ist. Dort gibt es in der Regel auf der jeweiligen Internetseite Ansprechpartner zu verschiedenen Bereichen, normalerweise gibt es einen Pressebereich, in dem man sich jemanden raussuchen kann. Dem schickt man dann eine Mail und hofft, dass der Autor für Interviews zur Verfügung steht...Viel Erfolg!

Buecherviech

vor 7 Jahren

Hallo

am besten ist es wahrscheinlich, es über den Verlag zu versuchen, die sicherlich die Anschrift des Autors haben. Das wäre in dem Fall der Rowohlt Verlag. Eine weitere Möglichkeit ist esüber die Seite des Autors zu machen, die da wäre http://www.kehlmann.com . Einfach auf Kontakt drücken und Formular ausfüllen. Gefunden habe ich es unter http://www.kehlmann.com/inhalt6.html und am besten dort grad Lizenzen markieren, es ist wirklich schön übersichtlich.
Jedenfalls viel Glück beim Befragen und einfach genügend Zeit für die Antworten einkalkulieren, eigentlich antworten (fast) alle Autoren.

Dr.Alexander Mekler

vor 7 Jahren

Dr.Alexander Mekler
@Buecherviech

An Rowohlt Verlag habe ich schon seit langem meine Anfrage geschickt, ohne Erfolg zu haben. Heute versuche ich nach Ihrem Rat an http://www.kehlmann.com schicken. Vielen Dank

*Wölkchen*

vor 7 Jahren

@Buecherviech

Das hört sich nach einer privaten Übersetzung an. Dass daran Rowohlt nicht interessiert ist und das nicht unterstützen möchte ist verständlich, denke ich.

Neuer Beitrag