Ich habe Urlaub - also ganz viel Zeit zum Lesen. An meinen letzten...

Neuer Beitrag

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

Ich habe Urlaub - also ganz viel Zeit zum Lesen. An meinen letzten freien Tagen habe ich ein besonderes Buch entdeckt, das es in meine Top 20 geschafft hat. Habt Ihr noch Empfehlungen für mich, was ich diesmal entdecken sollte?

anushka

vor 7 Jahren

Um dir besser helfen zu können, wäre es hilfreich zu wissen, WELCHES Buch dir in letzter Zeit so gut gefallen hat, dass es in deine Top 20 gekommen ist und welche Genres du bevorzugt liest. Sonst wirst du recht viele Empfehlungen erhalten, die vielleicht völlig an deinen Interessen vorbeizielen ... oder eben gar keine Empfehlungen, weil keiner weiß, in welche Richtung es gehen sollte.

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

Hmm, eigentlich wollte ich ja gerade kein Genre usw. vorgeben. Im letzten Urlaub war es "Der Geschmack von Apfelkernen", aber ich suche auch kein ähnliches Buch. Es geht mir um die echten Pageturner. Bücher, die es in Eure persönliche Bestenliste geschafft haben. Die Euch Ort und Zeit vergessen ließen, die Euch gefangen nahmen und die einfach gute Laune machen. Vielleicht nicht unbedingt Krimis oder Horror, ansonsten nehme ich alles.

Autor: Katharina Hagena
Buch: Der Geschmack von Apfelkernen

Buechersuechtig

vor 7 Jahren

Hallo Yvonne!
Wie wäre es mit Michael Birbaek? "Nele & Paul" sowie "Die Beste zum Schluss" könnte ich dir wärmstens empfehlen. Und "Kleine Schiffe" von Silke Schütze! Rezensionen dazu sind auf meinem Blog vorhanden: http://buechersuechtig-sabine.blogspot.com/p/rezensionen.html

Liebe Grüße,
Sabine

silbereule

vor 7 Jahren

Das Land der weißen Wolke von Sarah Lark
Die Töchter der Familie Faraday von Monica MacInerny

Autoren: Monica McInerney,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Im Land der weißen Wolke,... und 1 weiteres Buch

anushka

vor 7 Jahren

Was mich gerade sehr gefangen nimmt, ist "The White Queen" bzw. auf deutsch "Die Königin der weißen Rose", in dem es um die Rosenkriege und Frau von Edward IV geht. Insgesamt fesseln mich die Bücher von Philippa Gregory sehr: ich habe bisher alle ihre Bücher über die Tudors gelesen und fand die meisten davon sehr gut, weil sie den Geschichten immer eine sehr menschliche Seite gibt. Meine Favoriten hänge ich mal mit an. Das sind so einige meiner Favoriten aus dem Genre "historische Romane".

Autor: Philippa Gregory

anushka

vor 7 Jahren

Eher im Bereich Belletristik (obwohl auch teilweise mit Historie durchmischt) haben mir auch die angehängten Bücher sehr gut gefallen. "Pandora im Kongo" ist ein seeehr ausgefallenes Buch. Und "Sarahs Schlüssel" hat auch gewaltigen Eindruck bei mir und allen Familienmitgliedern (alle weiblich) hinterlassen, denen ich es geliehen habe. "Die Musik der Ferne" war sprachlich ein großer Genuss. Bei "Die Bücherdiebin" habe ich "Rotz und Wasser" geheult ;-) und auch "Durch stürmische Zeiten" hat mich sehr mitgenommen. Ich hoffe, diese Empfehlungen helfen dir. Ich glaube, zu den meisten Büchern gibt es auch Rezis und zu vielen davon habe ich selbst auch eine geschrieben. Mal schauen, ob du etwas nettes zum Lesen hier finden kannst.

MerlinundPaula

vor 7 Jahren

Ich kann dir "Tausend kleine Schritte" von Toni Jordan oder "Wirst du da sein?" von Guillaume Musso empfehlen. Liebe Grüße

Autoren: Guillaume Musso,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Tausend kleine Schritte,... und 1 weiteres Buch

elane_eodain

vor 7 Jahren

@MerlinundPaula

"Tausend kleine Schritte" habe ich auch vor einigen Tagen gelesen und es hat mir (nach anfänglichen Zweifeln) sehr gut gefallen!

elane_eodain

vor 7 Jahren

Wie wäre es mal mit Stefan Zweigs "Ungeduld des Herzens" oder "Phantastische Nacht"? Ich mag an Zweigs Erzählungen gerne die Art wie nahe er mir die Emotionen der Charktere bringen kann, wie ich mit ihnen fühle, mit ihnen leide... Etwas ganz anderes hingegen ist "Die letzten ihrer Art" von Douglas Adams, nämlich eine sehr unterhaltsame und humorvolle Reisereportage zu vom Aussterben bedrohten Tierarten. Viel Spaß und natürlich Erfolg bei Deiner Auswahl! ;-)

Autoren: Douglas Adams,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Phantastische Nacht,... und 2 weitere Bücher

Buecher_und_Meer

vor 7 Jahren

Hallo, wenn Du Historisches magst, empfehle ich Dir die "Teerose", spielt Ende des 19. Jahrhunderts und obwohl ich keiine historischen Romane mag, habe ich es GEFRESSEN :-)

Autor: Jennifer Donnelly
Buch: Die Teerose

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

@Buechersuechtig

Dannke. Gerade ein Buch mit vielversprechendem Titel von Michel Birbaek auf meinen Wunschzettel gepackt. :-)

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

@silbereule

Die Töchter der Familie Faraday klingt wie eine Mischung aus Betty und ihre Schwestern und Der Geschmack von Apfelkernen. Auf meinem Wunschzettel. Danke!

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

@anushka

Ah, die klingen alle sehr spannend. Die Schwester der Königin kenne ich als Film. Da klicke ich mich mal durch. Danke!

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

@anushka

Stimmt, die Bücherdiebin habe ich ja auch noch im Regal stehen, genau wie Tausend strahlende Sonnen. Die anderen sehe ich mir mal an.

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

@MerlinundPaula

Stimmt, tausend kleine Schritte klingt toll.

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

@elane_eodain

Ich kenne Die Schachnovelle von Stefan Zweig, aber sonst noch nichts. Danke. Die Tierreportage habe ich mal vorgemerkt.

yvonne_pioch

vor 7 Jahren

@Buecher_und_Meer

Oh, das trifft wirklich sehr meinen Geschmack. Historischer Roman, Geschäftsfrau und dann noch Tee, wo ich doch so ein Teetrinker bin. Vielen Dank! :-)

gismo2002

vor 7 Jahren

Vielleicht wäre ja "Die Bibliothek der Schatten" von Mikkel Birkegaard etwas für Dich. Mich hat das Buch so gefesselt, dass ich nicht aufhören konnte zu lesen.

Buch: Die Bibliothek der Schatten
Neuer Beitrag