Ich habe eben gelesen, das der Verlag des Magazins »Bücher« Anfang...

Neuer Beitrag

Konstantin

vor 7 Jahren

Konstantin

Ich habe eben gelesen, das der Verlag des Magazins »Bücher« Anfang des Jahres Insolvenz anmelden musste und das Magazin nun bei einem neuen Verlag fortgeführt wird. Daraufhin stellte ich mir die Frage, ist das noch zeitgemäß, braucht man so etwas? Ich muss gestehen, ich bin bisher noch nie auf die Idee gekommen solch Magazine zu lesen, da der direkte Austausch auf bspw. LovelyBooks mir persönlich viel mehr bringt. Was meint ihr?

Robinson

vor 7 Jahren

Mir reicht Lovelybooks und andere Bücherblogs vollkommen aus. Andererseits gibt es sicher genug die das Internet meiden und so ein Magazin dringend gebrauchen können. Schwer zu sagen...

Daniliesing

vor 7 Jahren

Mir persönlich bringt der direkte Austausch, etwa auf LovelyBooks mehr. Jedoch ist eine Zeitschrift - besonders die "Bücher" zum gemütlichen Lesen auf der Couch, wenn mal kein PC an ist, auch sehr entspannend.

DerKomissar

vor 7 Jahren

@Daniliesing

Ich bin verwöhnt. Ich kann gemütlich mit meinem Notebook auf dem Sofa sitzen ;-)

DerKomissar

vor 7 Jahren

Ich denke für alle die Internet affin sind und sich hier ausreichend informieren und austauschen ist so ein Magazin nichts. Aber ich stimme den anderen beiden zu - wir sind auch gar nicht die Zielgruppe. Okay nicht jeder hat ein Notebook und kann sich am Wochenende auch mal in ein Cafe setzen und Blogs ect. lesen und hier den aktiven Austausch suchen. Fazit: Es ist gut das es so ein Magazin gibt, für Leute die eben nicht Internetaffin sind oder nicht die Möglichkeit haben das Internet überall sei es auf dem Sofa, im Cafe ect. zu nutzen. Grundsätzlich ist Lovelybooks viel aktiver im Austausch,

Millie

vor 7 Jahren

Ich finde, beides hat seine positiven Seiten: Im Internet interessieren mich Lesermeinungen zu diversen Büchern und der direkte Austausch, in so einem Magazin zu blättern macht einfach Spaß - entweder gemütlich auf dem Sofa sitzend oder unterwegs in Bus und Bahn. Also ich nehm mir immer ein Magazin oder Verlagsvorschauen in Papierform mit, wenn ich in einer Buchhandlung bin.

Neuer Beitrag