Ich habe eine Frage an die Leser mit Blogs, ich überlege selber ei...

Neuer Beitrag

Nicole

vor 7 Jahren

via Bücherhütte Rocke ...

Ich habe eine Frage an die Leser mit Blogs, ich überlege selber einen Literaturblog zu starten, habe mich auch schon umgehört und alle haben mir gesagt, ich soll es lassen, wenn ich keine Zeit habe. Wie ist das bei Euch, wie oft bloggt ihr neue Artikel und wieviel Stunden meint ihr, muss man in der Woche dafür aufwenden? Bin für jede Meldung dankbar! Nicole

Büchermona

vor 7 Jahren

via Kielfeder

Ich blogge jeden Tag. Und ich kann nur sagen: Rezensionen, Aktionen, alles, braucht viel Zeit. Ich bin über den Tag veteilt immer wiederim Netz. Ich twittere immer wieder, schreibe neue Artikel, halte Kontakt zu den Autoren und Verlagen... Ich denke, so ein Blog macht viel Arbeit. Denn er sollte ja auch bekannter werden und Leser bekommen.
Also ich denke, wenn du da nicht mit Herz dahinter steckst und bereit bist, dir viel Zeit zu nehmen, geht das nicht. Und je mehr Leser dein Blog hat, desto besser ist es, wenn du aktuell bist und bleibst.
Du musst dir auch hin und wieder etwas neuer überlegen, deinen Blog ein bisschen aufpeppen...
Vielleicht solltest du es einfach mal versuchen!

Splitterherz

vor 7 Jahren

Also ich blogge jeden Tag, bis jeden zweiten oder dritten... Manchmal sind Einträge bei mir zeitaufwendig, manchmal auch nicht, das kommt ganz darauf an, was ich gerade so zu erzählen habe. Wenn ich Rezensionen veröffentliche, ist das natürlich deutlich mehr Arbeit als wenn ich den Leser mitteile was ich gerade lese und wie ich es bisher finde.... Ich finde es einfach wichtig, dass man regelmäßig und "relativ" oft bloggt, denn nur so lebt dein Blog. Ohne Leser, die sich für deinen Blog interessieren, bringt es ja am Ende auch nicht viel ihn zu betreiben. Wenn du also im Monat einmal bloggst, dann werden weniger Leser darauf aufmerksam, als wenn du 5 oder 10 mal im Monat bloggst. ich hoffe du verstehst wie ich das meine... Natürlich kannst du, wenn du dir ein paar "Leser" gesammelt hast größere Pausen machen, doch gerade am anfang finde ich viel und regelmäßig bloggen wichtig. Hoffe ich konnte dir helfen :)

Falballa

vor 7 Jahren

via Mediencircus

Ich hab auch einen Blog und mich kostet er mind. 1 Stunde am Tag. Ich hab mir aber auch zum Ziel gesetzt 3 Artikel am Tag zu veröffentlichen. Hast du schonmal überlegt bei einem anderen Blog mit einzusteigen? Also, dass du nicht einen ganz alleine hast, sondern eine Art Partnerschaft? Vielleicht isst das ja eine Lösung für dich.

Splitterherz

vor 7 Jahren

@Falballa

Genau so mache ich das auch, ich betreibe ihn mit einer guten Freundin, jedoch wenn sie keine Lust hat, was häufiger vorkommt, muss man sich um alles alleine kümmern.... Also muss man sich auch einen Partner suchen, auf den man sich verlassen kann, dem man vertraut :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich denke das kommt darauf an, was du mit deinem Blog "erreichen" willst. Wenn du bekannt werde willst und massig Leser haben, dann musst du da natürlich auch viel Zeit investieren. Wenn es dir aber nur darum geht ein bisschen über die Bücher zu schreiben, die du so gelesen hast oder andere Dinge die dich interessieren, dann reichen auch ein paar Stunden in der Woche dafür. Ich z.B. blogge nur, wenn ich Lust darauf habe - so dass es auch sein kann, dass ich im Monat nur ein bis zwei Artikel veröffentliche. Die Hauptsache ist doch, dass du daran Spaß hast ;) - und es schadet auch sicher nichts, das Ganze einfach mal auszuprobieren.

Karin1970

vor 7 Jahren

Puh.
Also du solltest schon 2 bis 3 mal die Woche etwas in deinen Blog packen. Das sollten dann aber auch nicht nur Rezensionen sein, sondern alles rund um Buch und Literatur. Aber wie immer ist es dir selbst überlassen, hier gibt es viele Blogger die nur ab und an was in ihren Blog packen und dennoch gelobt werden. Ich hab es mir persönlich zur Aufgabe gesetzt alle 2 Tage etwas zu posten. Vielleicht stellst du dir zuerst die Frage warum? Und dann schau weiter... Liebe Grüße

erdbeerliebe.

vor 7 Jahren

Wenn es dir Spaß machen würde, versuch es einfach! Mein Blog ist nun auch nicht gerade ein Blog ausschließlich über Literatur, muss er doch auch gar nicht! Wenn du auch mal über Filme oder Musik schreiben magst, tu es! Mach dich nicht abhängig von deiner Themenwahl. (:
Ich blogge immer dann, wenn mir gerade danach ist. Das kann ein paar Mal in der Woche sein oder auch nur ab und zu im Monat - und ich habe trotzdem so einige Leser!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks