Ich habe von einem Hotel (ich glaube in der Nähe von Köln) gehört,...

Neuer Beitrag

kirara

vor 7 Jahren

Ich habe von einem Hotel (ich glaube in der Nähe von Köln) gehört, das extra auf Buchfreunde ausgelegt sein soll. Dort soll man übernachten können um den ganzen Tag zu lesen, man soll sich Bücher bestellen und ausleihen können, Essen soll inklusive sein und es soll Gärten zum Spazieren geben. Der Sinn eines Aufenthalts ist es also im Hotel zu bleiben und zu lesen.
Kennt das zufällig jemand???? Existiert das wirklich????

Tina

vor 7 Jahren

via Büchereien Wien
Tina

hmh..komisch!!!
sorry, aber hab noch nnie von sowas gehört!! :-)

Jayzed

vor 7 Jahren

Hmm. Noch nie davon gehört. Hört sich aber nicht sinnvoll an. Wenn man unterwegs ist, braucht man ja nur ein Hotel zum Übernachten. Sollte ich nicht auf Reisen sein, ist es wohl am Billigsten, mir zu Hause Zeit zum Lesen zu nehmen.

Faithbombthesystem

vor 7 Jahren

Ich habs mal gegoogelt und diese zwei Seiten gefunden. Bin mir nicht sicher ob Köln dabei ist, aber zumindest einige andere Städte.
http://www.schreibjournal.de/internettes/literaturhotel/
http://www.bibliotels.com/bibliotels/mitgliedsbetriebe/deutschland/

DarkRose

vor 7 Jahren

http://www.literaturhotel-franzosenhohl.de/anreise/ nicht köln aber sowas gibt es schau einfach mal im netz

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

hallo kiara..
schau mal bei google unter - lesen im Hotel- / oder auch - Bibliotel- da findest du was du meintest, ich finde die Idee einfach toll, auch im Hotel eine Bibliothek vorzufinden ,damit ich nicht zentnerweise Bücher von zuhause mitschleppen muss:-)))

kirara

vor 7 Jahren

Ah super für die tollen Antworten! Danke sehr.Habe bei Google auch recherchiert aber ständig Hotelratgeber als Ergebnis bekommen :) Ich werde mich mal über Bibliotels erkundigen und das Franzosenhohl klingt traumhaft. Ich finde die Idee einfach klasse! Billig ist es allerdings nicht.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

solche Hotels gibt es schon in mehreren Städten/Umgebungen. Hier mein ein Überblick: http://www.bibliotels.com/bibliotels/mitgliedsbetriebe/
Ich würde auch gerne mal so einen Leseurlaub machen, wenn es also Leute mit Erfahrung gibt, wäre ich an Berichten hier schon auch interessiert.

Naturtrueb

vor 7 Jahren

Ich habe nur von einem Bücherhotel in Groß Breesen, nahe Krakow in MeckPom gehört. An die 50.000 Bücher, allerdings in wildem Chaos unsortiert in den Regalen. Wer zwei mitbringt, darf sich eins aussuchen und mitnehmen. Amüsant finde ich, dass dort die Bücher auf diese Weise permanent durchgetauscht werden. Das Chaos würde mir jedoch zu schaffen machen. Ich suche gerne - googleversaut - zielorientiert, und nicht wild drauf los ;-) Aber die Idee ist großartig.

dramelia

vor 7 Jahren

Ich hab schon öfters von diesen Literaturhotels gehört und denke, dass es echt eine super Anschaffung ist. Ich weiß aber nur von dem Literaturhotel in Iserlohn, aber nur, weil es knapp 1-1,5 Stunde von hier entfernt ist. Aber sehr schön, dass es wohl noch mehr solcher Hotels gibt, wie ich hier lese t :)

Neuer Beitrag