Ich lese sehr gerne und viel und habe auch viele Buchrattenfreunde...

Neuer Beitrag

Larissa

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ich lese sehr gerne und viel und habe auch viele Buchrattenfreunde, aber ich traue mich irgendwie nie ein Buch zu verschenken. ich finde immer ein Geschenk muss sowohl zu der Beschenkten, als auch zum Schenkenden passen. Außerdem habe ich immer die Befürchtung, dass das Buch dem Beschenkten nicht gefällt.
Wie entscheidet ihr wem ihr welches Buch schenkt?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke

Bei mir ist das so, dass ich meistens weiß, welches Genre meine Freunde mögen und dann überlege ich, ob ich ein gutes Buch in der Art kenne. Meistens ist das so, aber wenn nicht, mache ich mich im Internet schlau, welche Bücher gut sein sollen. Manchmal lasse ich mich in der Buchhandlung aber auch einfach beraten.
Bisher habe ich nie wirklich daneben gelegen...;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ich mache es so ähnlich wie blue, zur Not kann man auch alle Bücher umtauschen und ansonsten gibt es Büchergutscheine. Ich kenne viele, die keine Gutscheine oder Geld verschenken wollen, weil es unpersönlich ist, aber ich denke, lieber ein "unpersönlicher Gutschein", mit dem der oder die Person sich kaufen kann, was er oder sie will, braucht und mag, anstatt ein "persönliches Geschen"k, dass der andere wegschmeißt und doof findet...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Edit: Achso, ansonsten frag doch einfach, ob derjenige gerade ein bestimmtes Buch auf seiner Wunschliste hat, oder was er immer schon mal lesen wollte ;)

Dupsi

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ich muss sagen, ich verschenke ziemlich oft Bücher. Bis jetzt sind sie immer gut angekommen. Meistens weiß ich ja, was die Beschenkten so lesen und schau nach Büchern, die ihnen gefallen könnten. Habe bis jetzt eigentlich immer richtig gelegen.
Oder ich weiß, welche Bücher diejenigen noch lesen wollen und wähle eins davon.
Oder ich habe das Buch selbst gelesen und mir hats gefallen und verschenke es an jemanden, der ähnliche Interessen hat.
Oder wie Chappy schon sagt: Man fragt einfach nach. Ich lass mir dann immer mehr als eins angeben, damit immer noch wenigstens ein bisschen Überraschung beim Beschenkten aufkommt :-)
Gutscheine verschenke ich auch abundzu, aber das meistens nur dann, wenn ich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt keine eigene wirklich gute Idee hatte oder keine bestimmten Wünsche geäußert wurden.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.