Ich schreibe ein Buch...

Neuer Beitrag

Anne931

vor 3 Jahren

Wie schon oben erwähnt, ich schreibe ein Buch. Es handelt sich um einen Fantasy Roman. Bis jetzt habe ich 20 Seiten (Word) geschrieben. Und jetzt weiß ich nicht, ob ich es weiterschreiben soll. Ich suche 2 oder 3 Fantasy-Fans, die das erste Kapitel lesen würden. Quasi nur den Anfang lesen, um mir sagen zu können, ob es gut ist oder nicht. :) Ich weiß das klingt merkwürdig, aber ich habe wenig Vertrauen in meine Schreibkünste :D Und meine Freunde würden eh sagen, dass es gut ist. Aus diesem Grund suche ich unabhängige Leute, die das ganze mal einschätzen. 

Kurz zur Story:
Ich will nicht zu viel verraten. Es geht um eine Stadt, in der Elfen leben. Sie werden angegriffen, von Orks. Warum? Rein aus Machtgier. Es geht um ein Relikt, welches unglaubliche Macht beinhaltet. Es wird gekämpft und getötet. Doch dann trifft eine besondere Elfe auf einen besonderen Ork. Sie sind jung und wissen noch nicht viel vom Leben. Doch sie können den Krieg beenden. Aber nur gemeinsam.   

Das klingt vielleicht verwirrend, aber ich möchte wirklich nicht allzu viel verraten. 

Ich würde mich freuen, wenn mich jemand einschätzen könnte. 

Liebe Grüße :)

anell

vor 3 Jahren

Hallo,

Ein paar allgemeine Worte :

- Wenn du dein Buch wirklich schreiben willst, schreib es. Schreiben ist keine Kunst. Schreiben ist harte Arbeit und Übung. Die wenigsten werden als supertoller Autor geboren, die meisten müssen üben, üben, üben. Weil, und da bin ich ganz ehrlich, wenn ein paar unbekannte Fantasy-Fans sagen, sie finden es mies, dann bist du entmutigt und hörst auf. Schreiben ist zu 10% Talent und zu 90% Arbeit und Durchhaltevermögen. Beiß dich durch, ganz egal wie mies du es jetzt auch findest.

- Der erste Entwurf darf Mist sein. Nein. Er muss Mist sein. Schreib das Teil. Schreib es zu Ende. Alles andere kommt später.

- Es bringt absolut nichts, wenn jemand das erste Kapitel eines nicht fertigen Buches liest und dir sagt du bist gut/schlecht. Die Probleme kommen meist nicht im ersten Kapitel sondern im Laufe der Handlung :)

- Lies viel, über was du schreiben willst. Schau wie andere Autoren es machen und lerne daraus.

- Menschen die nicht selber schreiben, können nur schwer einschätzen, an was es hängt. Wenn du wirklich Texthilfe möchtest, dann melde dich in einem Schreibforum wie der Schreibwerkstatt an.

lg
Anell

Anne931

vor 3 Jahren

Danke für deine Antwort.

Es ist viel Arbeit :) Ich muss dazusagen, es ist nicht mein erstes. Viele Entwürfe habe ich wieder verbannt. Diesmal habe ich auch ganz anders begonnen. Ich habe die Story schon grob aufgeschrieben. So das ich nicht in der Handlung verloren gehe (war oft das Problem). Ich habe zig Seiten skizziert, Personen beschrieben, Orte dargestellt. Damit ich ja nicht durcheinander komme. Es ist der erste Entwurf, wo ich wirklich sehr ernsthaft drangehe.

Vermutlich hast du Recht, ich sollte einfach schreiben. ;)

Gwevia

vor 3 Jahren

Hallo :)
Ich bin auch Hobby-Autor und kann aus Erfahrung sagen, dass die ersten Seiten, die bei einer neuen Arbeit entstehen immer ganz grausig sind.
Im laufe des Schreibprozesses wirst du diese ersten Seiten noch zig mal überarbeiten.
Also schreib erst mal drauf los und hab Spaß dabei! :)
Wenn du mal direktes Feedback brauchst, kannst du dich auch an Seiten wie fanfiction.de wenden, wo du deine Arbeit einstellen und von anderen Usern bewerten lassen kannst. Außerdem kannst du dort im Forum Hilfe suchen, erhalten und geben, oder über verschiedene Themen quatschen.
Ich bin selbst seit ein paar Jahren dabei.

In erster Linie soll das Schreiben natürlich Spaß machen, aber sicher will man auch mal Lob oder Verbesserungsvorschläge hören.
Es ist auch nicht verkehrt, jemanden mitlesen zu lassen, der Logikfehler, Rechtschreibfehler oder Lücken entdecken kann.

Versuch es doch mal bei einem Schreibforum z.B. Fanfiction.
Du kannst dich aber auch gerne bei mir melden, falls du etwas Unterstützung oder Tips suchst, und ich hoffe ich kann dir dann helfen :)

Liebe Grüße!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks