Ich suche ein ganz bestimmtes Buch, weiß aber leider weder Titel n...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ich suche ein ganz bestimmtes Buch, weiß aber leider weder Titel noch Autor. Das einzige, das ich noch weiß, ist, dass es sogar eine Internetseite dazu gab, auf der man interagieren konnte, um den Mörder (oder ähnliches?) in Buch zu verfolgen.
Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte, da ich das Buch gerne verschenken würde.

Leselounge

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ist es vllt. LEVEL 26, bei dem am Ende des Kapitels eine Web-Site angegeben wird? Schau mal....

Leselounge

vor 8 Jahren

Plauderecke

So, jetzt ist der Anhang auch dabei...Sorry
Gruß
Sandra

Buch: Level 26
Beiträge danach
210 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nalah

vor 6 Monaten

Plauderecke

Ich schließe mich einfach mal an....
Ich suche ein Buch - Titel und AutoRingen unbekannt.
Es handelt sich um eine Italienerin ( Buch spielt in den USA ) die von ihrer Oma deren Partner Vermittlung sowie das Haus der Oma geerbt hat. Die italienische Familie der Frau ist total chaotisch und zweifelt immer an der Frau. Sie möchte die Partner Vermittlung der Oma weitermachen und nebenher als Personenschützerin arbeiten. Dabei verliebt sie sich in den Typ den sie beschützen will /soll/möchte.
In dem Buch sind au h irgendwelche Backrzepte der Großmutter mit drin.
Das Buch ist in etwa so wie die Bücher von Suzanne Elisabeth Philips .
Es sind insgesamt 3 Bücher jedes für sich abgeschlossen aber doch irgendwie zusammenhängendie.
Ich bin für jede Hilfe dankbar

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Monaten

Plauderecke

In der Schule haben wir mal eine Geschichte oder ein Buch gelesen. Ich weiß leider nicht mehr, wie es heißt oder worum es genau ging.
Es spielt wohl im 3. Reich und zu Beginn (?) wird beschrieben, wie ein Junge eine Kugel aus Stanniolpapier bildet. D.h. er sammelt Stanniolschnipsel, um die Kugel irgendwann zu verkaufen....
Kann mir irgend jemand weiterhelfen?

ChrisF

vor 5 Monaten

Plauderecke

In der Schule haben wir mal eine Geschichte oder ein Buch gelesen. Ich weiß leider nicht mehr, wie es heißt oder worum es genau ging.
Es spielt wohl im 3. Reich und zu Beginn (?) wird beschrieben, wie ein Junge eine Kugel aus Stanniolpapier bildet. D.h. er sammelt Stanniolschnipsel, um die Kugel irgendwann zu verkaufen....
Kann mir irgend jemand weiterhelfen?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Monaten

Plauderecke

Hallo, ich suche auch ein Buch, weiß den Titel bzw. Autor nicht. Es ist schon ein paar Jahre her wo ich es gelesen hab. Es handelt von einer Frau (glaube Model) die eine Ausszeit braucht und einen Mann kennen lernt, sich verliebt. Aber ihre Liebe vorerst unerwiedert bleibt, da er ein Pfarrer ist. Am Ende heiraten sie. Würde es gerne nochmal lesen, finde es aber nicht mehr. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Danke.

Lilomaus

vor 2 Monaten

Hallo, ich suche ein Buch , weiß aber weder Autor noch Titel . Es ist ein Kinder-Schicksal-Roman indem es um zwei Kinder geht, dessen Mutter lieber alleine in den Urlaub fährt/fliegt statt sich um sie zu kümmern. Ich glaube, das Urlaubsziel war Mallorca , da bin ich mir aber nicht sicher . Der zweijährige Max und seine „große“ Schwester werden von der Mutter alleine gelassen, später von Polizei und Jugendamt aus der Wohnung gerettet. Am Ende werden sie von Tante und Onkel aufgenommen, welche selbst eigene Kinder haben: mindestens eine Tochter , die etwas älter ist als Hanna ( ich glaube so heißt die große Schwester von Max , ich bin mir aber nicht sicher. Irgendwie spinnen mir noch die Namen Kathrin und Ellie im Kopf rum , aber da bin ich mir überhaupt nicht sicher . Könnte Kathrin die Kusine gewesen und Ellie die Tante , aber ...

makrus

vor 1 Monat

Plauderecke

Ich suche ein Buch - einen Historischen Liebesroman aus der Zeit des Siedler-Trecks in Amerika. Zum Inhalt: Einige weiße Frauen werden beim Baden im Fluß von Indianern beobachtet und entführt, eine junge Weiße wird vor einem Halbblut aufs Pferd gesetzt. Sie hat große Angst vor ihm. Sie brauchen einige Tage, bis das Lager erreicht wird. Dort nimmt er sie immer wieder mit zu seinem Wildpferd und zeigt ihr, wie das Pferd nach und nach die Angst vor ihr verliert. Genauso will er ihr die Angst vor ihm nehmen. Langsam vertraut sie ihm und verliebt sich. Dann verlässt er mit ihr das Lager und nimmt sie mit zu seinem weißen Vater.

Kado

vor 4 Wochen

Plauderecke
@makrus

Das ist Catherine Hart .Sie eroberten die Liebe.
Es ist allerdings eine mexikanische Mutter und ein indianischer Vater.
Das andere stimmt 100%

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.