Ich wünsche mir einen Frauenroman

Neuer Beitrag

Angie_Nbb

vor 3 Jahren

Hallo ihr Lieben,

ich dachte mit ich folge mal dem Beispiel von Killerprinzess und erstelle einen Wünsche Threat.

Da es aber schon so viele verschiedene gibt, dachte ich mir das es bestimmt viele von euch gibt, die Frauenromane lieben und gerne lesen. Diese Kategorie wird aber äußerst selten angeboten.

Zur besseren Verständnis hier noch einmal die Regeln:

Das Prinzip:
Person 1) erstellt eine Liste mit den Büchern, die sie sich wünscht. Wenn Person 2) davon etwas zu tauschen hat, kann diese sich mit dem Angebot melden und selbst eine eigene Wunschliste einstellen. Darauf wird sich Person 3) melden, es entsteht also eine Kette.

Ein paar  Regeln müssen natürlich sein:

Wünsche:
1. Ich denke, dass nur ein Wunschbuch zu wenig ist. Es sollten immer mindestens 5 Bücher in der Wunschliste stehen. Nach oben würde ich beinahe sagen, ist keine Grenze gesetzt.
--> Bitte keine Links zu eurem kompletten Wunschzettel! Trefft vorher eine Auswahl, die ihr entweder als Text oder in dem Anhang einfügt. Am besten natürlich beides.

2. Regeländerung 20.08.2013 auf Probe!: Ab sofort ist die 50/50-Regelung aufgehoben. Wünscht euch meinetwegen 10 Bücher, die erst diesen Monat erschienen sind, aber bedenkt, dass es mit diesen Wünschen schwieriger sein könnte und ihr Angebote mit Lesezeit bekommt. Ich möchte andere User nicht ausschließen, die nicht die aktuellsten Bücher im Regal stehen haben und daher sollen bitte 2 ältere (mindestens 3 Monate) Bücher in euren Wünschen enthalten sein.
Bitte lest euch noch den Hinweis am Ende des Beitrags durch.

3. Neue Regel seit dem 17.02.13: Ab sofort dürfen maximal zwei Bücher gewünscht werden, die noch nicht erschienen sind, von denen man aber sicher weiß, dass Lese- und Rezensionsexemplare bereits vergeben wurden.

4. Es gilt die Devise: Je besser ihr beschreibt, was ihr erwartet, desto gezielter kann man euch ein Angebot machen. Gebt also möglichst viele Informationen: Bestimmtes Format oder Ausgabe gewünscht? Sind Lese- oder Mängelexemplare in Ordnung? Wie kritisch seid ihr mit dem Zustand eines Buches? (Bsp:"Ich möchte keine Leserillen, aber kleine Stubser an Kanten und Ecken finde ich nicht schlimm.")

5. Wenn nach 2 Tagen keiner ein Angebot gemacht hat, bitte mehr Wunschbücher hinzufügen.

6. Da es nur zu einem Angebot kommt, wird auch dieses Buch genommen. Es bieten NICHT mehrere Leute Wunschbücher an, aus denen man sich aussucht, welches man nimmt.

Angebote:
1. Es bietet immer nur eine Person ein Wunschbuch an. Wenn der Tausch sofort klar ist (Beispiel: Wunschbuch darf Mängelexemplar sein und Angebot ist ein Mängelexemplar, dann ist der Tausch klar), darf der Anbieter gleich seine Wünsche einstellen.

2. Der Zustand eures Angebots sollte mindestens gut sein. Also auf keinen Fall Bücher mit losen Seiten, Flecken oder Wasserschaden. Falls die Wunschperson konkrete Zustandsangaben gemacht hat, diese klar berücksichtigen.

3. Der Anbieter übernimmt das Porto.

4. Zwischen Angebot und eigenem Wunsch dürfen maximal 6 Stunden vergehen.

Hinweis 20.08.2013:
In letzter Zeit wird häufig "mit Vorbehalt" gewünscht. Das bedeutet, dass die Person nicht viele dringende Wünsche hat und erst abwarten möchte, ob sie abgelöst wird. Sie verschickt das Buch erst, wenn einer ihrer Wünsche erfüllt wurde. Ich möchte nicht, dass sich in Zukunft nur noch "mit Vorbehalt" abgelöst wird. Wenn irgendwas schief geht und auf einmal wieder jemand von vor 10 Tagen dran ist, der dachte, es wäre jetzt alles sicher und die Person plötzlich doch Bücher anhängen muss, die sie nicht so dringend wünscht, weil sie ihr Buch schon verschickt hat, dann ist das sehr unfair. Daher achtet bitte darauf, keine Kette aus "mit Vorbehalt" zu bilden.

Von meiner Seite war's das zu den Regeln. Sollten sich im Laufe der Zeit Schwachstellen ergeben, können die noch nachträglich behoben werden.

Ich beginne also gleich mit meinen Wünschen im Anhang. Es dürfen Leseexemplare sein und auch Mängelexemplare, aber bitte keine Bücher bei denen der Buchrücken schon kaputt ist.

Autoren: Kerstin Engel,... und 3 weitere Autoren
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks