Ich war neulich, am Tag des Buches, 23.4.2010 auf einer Veranstalt...

Neuer Beitrag

virago

vor 7 Jahren

Ich war neulich, am Tag des Buches, 23.4.2010 auf einer Veranstaltung auf der Prominente ihre Lieblungsautoren, - titel vorgestellt haben. Anna Katharina Hahn (guter Stuttgarter Roman Kürzere Tage) hat den englischen Autor Will Self (Kurzgeschichten u.a.) vorgestellt. Hat den schon jemand gelesen, kann was empfehlen oder fällt irgendwas dazu ein? Freue mich auf Eure Antworten.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe Will Self vor längerem angelesen und fand ihn schwarzhumorig, originell, aber doch anstrengend, daher habe ich den Erzählband auch wieder abgebrochen: "Die Quantitätstheorie des Irrsinns. Zusammen mit fünf unterstützenden Vorschlägen" - Erzählungen, u.a. über den Londoner Stadtteil, den nur Verstorbene kennen. Ich denke trotzdem, dass ich irgendwann einmal seinen Roman "Wie Tote leben" lesen werde, eine zweite Chance scheint er allemal wert zu sein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks