Ich werde im Oktober (endlich!) zum ersten Mal zur Frankfurter Buc...

Neuer Beitrag

Gospelsinger

vor 6 Jahren

Ich werde im Oktober (endlich!) zum ersten Mal zur Frankfurter Buchmesse fahren. Hat jemand Tipps für einen Neuling?
Ich bin als Journalistin akkreditiert, also auch an den Fachbesuchertagen dort.

Stephie2309

vor 6 Jahren

Ich kann nur aus Erfahrungen aus der Leipziger BUchmesse sprechen, aber ich glaub, das macht keinen allzu großen Unterschied. Ich kann dir nur empfehlen dir vorher die Veranstaltungen auszusuchen, die du auf jeden Falll besuchen willst, damit du immer weißt, wo du hin musst. Auf Messen ist es, vor allem an den normalen Besuchertagen, wirklich extrem voll und du brauchst lange um von A nach B zu kommen.

Lausemädchen

vor 6 Jahren

Lausemädchen
@Stephie2309

Ist auch in Frankfurt so. Brechend voll, aber spannend und wirklich toll. Lohnt sich.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Stephie2309

Zeit- und Übersichtspläne helfen ungemein!

Aniday

vor 6 Jahren

Versuch dir die großen Hallen mit den Publikumsverlagen gleich am Anfang anzuschauen! Mittwoch ist erfahrungsgemäß am wenigsten los und gegen Nachmittag wird es immer voller. An den Besuchertagen sind die Hallen mit den beliebteren Verlagen meist brechend voll, das macht keinen Spaß mehr.... Ansonsten stimm ich zu, schau vorher nach Veranstaltungen die du unbedingt mitnehmen willst und plan ein wenig danach, wo du wann hingehst.

Millie

vor 6 Jahren

Ich kann den anderen nur beipflichten: Gute Vorbereitung ist das wichtigste! Ich hab mir immer die Veranstaltungen / Stände mit Uhrzeit, Halle und Standnummer aufgeschrieben (kann man sich mittlerweile auch online zusammenstellen und ausdrucken) um dann in der Situation festzustellen, dass ich mir den Terminkalender viel zu voll gestopft hatte. Man unterschätzt einfach die Wegezeiten gern... Also von der Auswahl noch mal die allerwichtigsten Termine markieren - meist hab ich nicht viel mehr geschafft als diese. Steck dir am besten etwas Proviant ein, vor allem was zu trinken (das ist da wie auf allen Messen reichlich teuer) - und es ist oft stickig und warm in den Hallen.
LG, Millie

Millie

vor 6 Jahren

diese Info hab ich grad auf der Seite der Frankfurter Buchmesse gefunden:
"Die beiden Printversionen des (Veranstaltungs-)Kalenders (Alle Veranstaltungen auf dem Messegelände UND alle Veranstaltungen in Frankfurt und in der Region) erscheinen Anfang Oktober 2011, die aktuellste Version finden Sie immer online."
LG, Millie

Neuer Beitrag