Ich wollte mal fragen, bei welchen Büchern dieser Autoren es eine ...

Neuer Beitrag

Bella&EdwardFan

vor 7 Jahren

Ich wollte mal fragen, bei welchen Büchern dieser Autoren es eine bestimmte Reihenfolge gibt:
Sebastian Fitzek,
John Katzenbach,
Simon Becket,
Joy Fielding,
Tommy Jaud,
Anne Hertz,
Sophie Kinsella,
Meg Cabot,
Marian Keyes,
Ich glaube, das wärs fürs Erste... Falls ihr noch irgendeine gute Buchreihe wisst, könnt ihr sie daz schreiben. Genre ist nicht so wichtig!

killerprincess

vor 7 Jahren

Simon Becket : Die David-Hunter-Reihe: Die Chemie des Todes, Kalte Asche und Leichenblässe. Die rot-weißen Bücher sind Einzelbände.
Tommy Jaud: Vollidiot, Millionär sind eine Reihe, die anderen nicht.
Anne Hertz: Keine Reihenfolge.
Marian Keyes: Unter anderem auch Reihen, kenne leider nicht die Reihenfolge.

Stephie2309

vor 7 Jahren

Bei Meg Cabot sind auch viele Bücher eine Reihe. Da solltest du einfach mal auf die Verlagsseite (Random House) gehen, ihren Namen eingeben und irgendein BUch aufrufen. Dann kannst du auf der Unterseite den Link "Reihenfolgeninfo" anklicken und da erscheinen dann alle Reihen und die entsprechende Reihenfolge ;)

Bei Sophie Kinsella gehören alle Shopaholic Bücher zu einer Reihe, also alle mit Becky Bloomwood. Die anderen sind Einzelbände.

Weltverbesserer

vor 7 Jahren

Also von Karin Slaughter gibt es noch die Chief Tolliver & Sara Linton Reihe. Die hat mir ganz gut gefallen.
1) Belladonna
2) Vergiss mein nicht
3) Dreh Dich nicht um
4) Schattenblume
5) Gottlos
6) Zerstört

schnecke

vor 7 Jahren

Bei Fitzek gibt es keine Reihenfolge. Manche Namen und Ortsnamen kehren immer wieder, aber das beeinflusst dich als Leser nur insofern, dass Fitzek diese Namen aus früheren Thrillern wie beiläufig wieder einbindet. Wenn man die "Vorgänger" kennt, ist man sofort im Bilde. Andernfalls ist man maximal für einen Moment verwirrt. Wenn du trotzdem die Reihenfolge einhalten willst, dann fang mit der "Therapie" an und steiger dich langsam bis zum "Seelenbrecher" ("Das Kind" und "Amoklauf" sind meiner Meinung die schwächeren Thriller), danach kannste aber mit "Splitter" und "Augensammler" wieder Vollgas geben..;- ))

juni_mond

vor 7 Jahren

Also bei tommy jaud gibt es nur bei vollidiot und millionäreine reihenfolge (zuerst vollidiot) aber ich persönlich habs andersrum gelesen.. war auch okay :)

dramelia

vor 7 Jahren

Bei John Katzenbach gibt es keine Reihenfolge. Die Bücher sind in sich abgeschlossen und haben untereinander keinerlei Zusammenhang. Ist also egal, mit welchem Buch du anfängst oder aufhörst :)

Neuer Beitrag