J.R.R. Tolkiens Leben wird verfilmt - als Fantasyfilm!

Neuer Beitrag

doceten

vor 6 Jahren

Klingt verrückt? Ist es auch! Filmvorlage ist der umstrittene Roman 'Mirkwood' von Steve Hillard. In 'Mirkwood' wird Biografie mit Fantasyinhalten vermischt: Tolkien begibt sich in den 70er Jahren auf eine Reise durch Amerika und wird durch die Figuren und seine Geschichte aus dem Herr der Ringen eingeholt. Laut einigen Leserrezensionen hat die Figur von JRR Tolkien allerdings nicht viel mit dem "Original" zu tun, außer dass sie seinen Namen trägt und die Geschichte an sich eben in Tolkiens Welt spielt.

Das Buch hat in den USA ziemlich hohe Wellen geschlagen, da die Familie Tolkiens und die Nachlassverwalter die Veröffentlichung stoppen wollten und auch bei den Fans ist es aufgrund der eher losen Anleihe an Tolkien selbst eher umstritten. Mittlerweile hat man sich jedoch geeinigt und das Buch soll sogar verfilmt werden, allerdings will man sich hierbei wohl mehr an der Biografie des echten JRR Tolkien orientieren.

Hat von euch schon jemand 'Mirkwood' gelesen? Die Idee finde ich auf jeden Fall sehr gut, aber ich glaube, man kann hier auch viel versauen. Die Messlatte hängt eben sehr hoch, wenn es um Tolkien oder Tolkiens Welt geht. :)

Autor: Steve Hillard
Buch: Mirkwood

Moonwishes

vor 6 Jahren

für mich klingt das ziemlich nach einem reinfall....

callunaful

vor 6 Jahren

Ich würd auch sagen, dass es ein Flopp ist...

Neuer Beitrag