Jeder kann Unternehmer oder Unternehmer in eigener Sache sein!

Neuer Beitrag

Stolzenfels

vor 2 Jahren

Millionär zu sein. Davon träumen viele. Die Allermeisten bis zu einem Alter, in dem Materielles zunehmend in den Hintergrund gedrängt wird von Gedanken um die eigene Gesundheit und das Wohlergehen seiner Familie und Lieben. Und dass viele Träume, wie der Traum nach einer Million oder mit anderen Worten nach finanzieller Freiheit, unerfüllt bleiben, liegt oftmals daran, dass geträumt wird, ohne dass an der Erreichung dieses einen wichtigen Zie-les konkret gearbeitet wird. Es mangelt am Tun. Das ist auch das Schicksal vieler genialer Ideen, die weltweit in Millionen von Köpfen schlummern, oder über die möglich-erweise lang und breit erzählt wird. Diese werden jedoch nicht umgesetzt, weil sie nicht angegangen werden. Das ist schade. Es ist erwiesen, dass es keine akkuraten Attri-bute gibt, die es erlauben Menschen in Entrepreneur und Nicht-Entrepreneur zu unterteilen. D.h. mit anderen Wor-ten, dass jeder von uns das Potential hat erfolgreich als Unternehmer oder auch als Unternehmer in eigener Sa-che zu sein. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die ersten Umsetzungsschritte eines Planes – auch eines Vermögensaufbauplanes oder eines Karriereplans - nicht perfekt sein müssen. Hauptsache es wird etwas getan. Wenn jeder erst alles bis ins letzte Detail planen müsste, bevor mit der Umsetzung gestartet werden dürfte, dann würden wir noch lange auf den bereits eingetretenen Fortschritt warten, der sich zum Glück doch überall zeigt. Sei es in der Medizin- oder Computertechnik oder in der Biotechnologie.
Wenn das seinerzeit angestrebte Ziel erreicht worden ist, dann sind rückblickend begangene Fehler bei der Umset-zung letztlich zweitrangig. Wir können von ihnen lernen für die nächsten Projekte, die wir anstreben und umset-zen werden. Hier sei an Albert Einstein erinnert, der eine wichtige Aussage zu Fehlern gemacht hat: „Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht.“ 

Autor: Helmut Becker
Buch: Ibn Sina`s goldene Regeln zur finanziellen Freiheit
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks