Künstliche Intelligenz

Neuer Beitrag

Krieger64

vor 2 Monaten

Starke Frauen sind nicht nur im Krimi sondern auch in der Realität vertreten , sehr viele im Bereich Forschung künstliche Intelligenz man könnte nun meinen ein Bereich in denen sie den Männern überlegen sind.  Aber hier mal die theoretische Frage(noch) wenn künstliche Intelligenz eigene Bücher schreibt . Im Alltag nimmt ja die künstliche Intelligenz immer mehr zu, noch in bescheidenem Umfang wie Navisysteme die den besten Weg auswählen AMAZON/GOOGLE/FACEBOOK etc. welche mit Programmen unsere Vorlieben analysiert . Wie steht ihr dazu?

ElisabethBulitta

vor 1 Monat

@Krieger64

Nun ja, Navis, Google, Amazon ... haben meiner Meinung nach mit künstlicher Intelligenz reichlich wenig zu tun. Sie berechnen etwas in rasanter Geschwindigkeit, aber sie denken nicht, denn zum Denken kommt meiner Meinung nach Kreativität hinzu, die wiederum auch stark an Emotionaliät gebunden ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass man irgendwann einal ein Programm entwickelt, das mit bestimten Informationen mir einen wunderbaren Text baut - evtl. gibt es das auch schon. Aber das, was den Text eines Menschen ausmacht, das Einbringen der eigenen Erfahrungen, Gefühle etc., was letztlich die Individualität ausmacht, wie soll das ein Rechner machen?

Krieger64

vor 1 Monat

@ElisabethBulitta

Es kommt auf die Definition von Intelligenz an. Allgemein beginnt Intelligenz wenn du aus verschiedenen Möglichkeiten wählen kannst.

Krieger64

vor 1 Monat

@ElisabethBulitta

sorry war zu schnell auf Erstellen gekommen. Also Navi haben insofern Intelligenz, wählen aus verschiedenen Routen , Alex von Amazon wählt aus verschiedenen Vorlieben. Das was du beschreibst ist dann eher das Bewusstsein nach dem Motto Ich weiß das ich bin, also bin ich. Wenn dann noch die Ego-Komponente hinzu kommt wird es spannend.
Ist dann noch eine künstliche Intelligenz bereit uns zu gehorchen?

Deshalb finde ich das Thema spannend und die Entwicklung teils toll teils besorgniserregend. Aber vielleicht liest du ja mit bei der Bitcoinverschwörung oder meinem Fortsetzungsroman GOLEMS Rückkehr.
Siehe Kapitel 1 und bei Golems Rückkehr Kapitel 1
Gruß Michael Rodewald

ElisabethBulitta

vor 1 Monat

Plauderecke

SRY, aber so rein literarisch interessiert mich das Thema KI jetzt nicht so, eher praktisch. Und was eben so Dinge wie Navi (aber auch ganz schnöde Taschenrechner etc. angeht): Natürlich nutze ich so etwas auch ab und an. Aber momentan ist unser menschliches Gehirn doch noch etwas, was der Technik in vielen Bereichen überlegen ist. Und ich tue alles dafür, dass mein Gehirn auch weiterhin funktioniert, d.h. versuche doch noch, es arbeiten zu lassen.

LG

Krieger64

vor 1 Monat

Plauderecke
@ElisabethBulitta

kein Problem, aber vielleicht ist mein Buch Das Rätsel der blauen Kraft mit viel Gefühlswelt dann was für Dich kannst ja mal reinschnuppern.
Dem Rest stimme ich dir zu , nur wir werden nicht entkommen , denn die selbst Fahrenden Autos klopfen an und die Waffensysteme können schon selbst entscheiden wen sie töten oder wen nicht, insofern ?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.