Kann mir jemand einen Roman mit dem Thema der griechischen Gotthei...

Neuer Beitrag

Kai

vor 7 Jahren

Kann mir jemand einen Roman mit dem Thema der griechischen Gottheiten hat?

Dunkelkuss

vor 7 Jahren

Suchst du Jugenbücher oder 'erwachsene' Literatur? Original griechische Gottheiten, oder darf es Fiktion sein?
Also an sich würde ich dir von Hesiod - Theogonie und Ilias & Odyssee von Homer empfehlen. Das sind so die typischen Werke, sind aber Dichtungen und etwas schwer zu verstehen...

Wenn du was Lustiges suchst: die Percy Jackson-Reihe ;) Würde ich aber auf englisch lesen, ist besser.

emeraldeye

vor 7 Jahren

Hallo Kai,

Schwierige Frage!. Zu dem aktuellen Kinofilm "Kampf der Titanen" gibt es das Filmbuch von Alan Dean Foster. Ansonsten findet sich die griechische Götterwelt eigentlich nur in Sagensammlungen. Das Standardwerk ist von Gustav Schwab und heißt "Sagen des klassischen Altertums". Ist nicht jedermanns Sache, weil ein bisschen trocken, aber ich mochte es. Etwas lockerer und witziger ist Bernard Evslins "Götter, Helden, Ungeheuer".
Grüße
emeraldeye

*Arienette*

vor 7 Jahren

Wenn du einen fiktionalen Roman suchst:

Marie Phillips - Götter ohne Manieren

Julietta271080

vor 7 Jahren

Schließe mich da Dunkelkuss an. Wobei es ja in der Ilias und der Odyssee auch nicht direkt um die griechische Götterwelt geht. Wenn Du aber einen guten Roman, der in der Antike spielt, lesen willst, kann ich Dir "Die Feuer von Troja" von Marion Zimmer Bradley empfehlen. Das ist die mehr oder minder die Troja-Sage aus der Prespektive von Kassandra geschildert. Ist leicht zu lesen.
Wenn´s ein wenig anspruchsvoller sein darf, dann wären vielleicht "Kassandra" und "Medea. Stimmen." von Christa Wolf etwas für Dich.

Caro88

vor 7 Jahren

Ich habe letztens das Buch "Ein Gott der Frechheit" von Nadolny gelesen. Es hat zum Thema wie sich die Götter in der heutigen Welt so machen, wer nun die Macht hat u.ä. Ich persönlich fand das Buch nicht soo gut, aber ich konnte es auch nicht am Stück lesen, sondern immer nur ein wenig und das hat den Lesefluss ja erheblich beeinträchtigt..

Buch: Ein Gott der Frechheit

Kai

vor 7 Jahren

@Dunkelkuss

Ich suche eigentlich schon eher Fitkion mit einem Kern der Wahrheit, Hesiod, Homer und die ganzen 'Alten' hab ich schon alle gelesen und bin nun auf der Suche nahc einer 'Neuaufbereitung'

Die Buchprüferin

vor 7 Jahren

Hi Kai, vielleicht kennst Du ja Dan Simmons' Romane noch nicht - ich habe sie Dir unten angehängt. Ich mochte sie sehr gern, obwohl sie etwas langatmig sind. Und natürlich reichlich verrückt, wie die meiste SF von Simmons. :-)

Bücher: Ilium,... und 1 weiteres Buch

Oedipa Maas

vor 7 Jahren

stend Nadolny wäre mir jetzt auch eingefallen.

Ausserdem die Sachen von Michael Köhlmeier, der hat nicht nur griechische Sagen nacherzählt, sondern um einige Figuren auch Romane geschrieben, zb: "Telemach" und "Kalypso"

Tordis

vor 7 Jahren

hallo Kai, wenn du was freches sucht, lies: "Götter ohne Manieren". die haben wirklich keine ;o) ansonsten sehr einfach und leicht und dabei sehr unterhaltsam und klug sind die bücher von Luciano De Crescenzo "Geschichten der griechischen Philosophie I+II".

dreamer

vor 7 Jahren

also ich bin ja auch ein griechischer mythen fan :D und hab mir die percy jackson romane reingezogen ..sind ganz gut etwas kindlich vlt aber für wahre fans des olymps sicher nicht zu verachten...^.^

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Vielleicht "Die letzte Welt" von Christoph Ransmayr? Der Roman nimmt Bezug auf Ovid, ist also quasi eine Bearbeitung der Bearbeitung ... Die "Metamorphosen" sollte man vorher aber schon gelesen haben.

Buch: Die letzte Welt
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks