Keine guten Frauenromane in Sicht? Ich habe das Gefühl alle schrei...

Neuer Beitrag

Naomi

vor 8 Jahren

Keine guten Frauenromane in Sicht? Ich habe das Gefühl alle schreiben nur noch Vampirbücher und die Frauenbücher, die es gibt, sprechen mich nicht an, also so Sachen wie Lucy in the Sky, Kinsella, Schatz heirate mich nicht...oder doch, oder nie...da sprechen mich die Titel schon nicht an. Ich will einen Roman, wo es tragische Momente gibt, lachen, heulen und in dem mit Leichtigkeit die großen Themen angerissen werden, das alles mit einem Quentchen Humor und Lebensweisheit... das wünsche ich mir:) Eine verzweifelte Leserin!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Janet Evanovich, Nora Roberts, Kate Morton? Nora Roberts ist für mich unangefochten neben Kinsella - natürlich sind Kinsella und Roberts einzigartig in ihren Stilen. Janet Evanovich' Reihe um Stephanie Plum ist total beliebt und super! Da gibt es alles: Feind- und Freundschaft, das liebe Thema Geld, ein bisschen Krimi und natürlich Männer :)!

Autoren: Janet Evanovich,... und 2 weitere Autoren

Die Buchprüferin

vor 8 Jahren

Hi Naomi, Frauenromane sind zwar nicht so ganz mein Fach, aber ich probier's einfach mal. Wie wär es also mit Kate Jakobs, Lily Brett oder Conni Lubek? Die Bücher hab ich Dir angehängt.

Bücher: Die Maschen der Frauen,... und 2 weitere Bücher

atimaus

vor 8 Jahren

Hast du es mal mit Marian Keyes probiert? Also ich mag die Bücher von ihr sehr gern, vor allem die frühen Werke ;0)

jess020

vor 8 Jahren

Ich kann dir wärmstens Janet Evanovich oder Kate Jacobs empfehlen! Ein ganz toller Frauenroman ist aber auch z.B. "Immer für dich da" von Kristin Hannah!

Autoren: Janet Evanovich,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Die Maschen der Frauen,... und 1 weiteres Buch

ladymarion

vor 8 Jahren

Hi Naomi,
kennst du schon "Die Bienenhüterin" von Sue Monk Kidd?
Oder die Bücher von Marian Keyes?
Ich finde auch "Zeit der Versöhnung" von Anne LeClaire wunderschön, aber ich glaube, das bekommt man nicht mehr.

Bücher: Die Bienenhüterin,... und 1 weiteres Buch

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Susan Elizabeth Phillips sehe ich meist neben Nora Roberts als ähnliche Autorin an. Auch immer sehr witzige, teils widerspenstige, eigenwillige Frauen.

Autor: Susan Elizabeth Phillips

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Ich schließe mich an und schlage auf jeden Fall auch Susan Elizabeth Phillips vor, außerdem auch Rachel Gibson und Carly Phillips. :)

Cooky89

vor 8 Jahren

Da gibts total viele eigentlich. ich kann dir absolut zb. die Romane von Kristin Hannah empfehlen oder auch die von Ceelia Ahern. Absolut klasse sind auch die Bücher von Anne Hertz!!!

Naomi

vor 8 Jahren

das ist ja genial! danke Euch allen für die tollen Tipps:-)

miadonna

vor 8 Jahren

@ladymarion

@ladymarion die Bienenhüterin ist ein geniales Buch :-) Tolle Buchtipps, werde versuchen Zeit der Versöhnung zu bekommen, hast mir mit Deiner Antwort jetzt richtig Lust darauf gemacht

Tine76

vor 8 Jahren

Mehrmals genannt wurden ja schon Susan Elisabeth Phillips, Carly Phillips und Nora Roberts. Eindeutig zu empfehlen finde ich die Bücher von Kerstin Gier, aber auch Susan Mallery finde ich sehr gut.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Die Bücher von Alexandra Potter haben mir sehr gut gefallen (und ich steh an sich nicht auf Frauenbücher ;-) ). Kate Morton ebenfalls.

bauerhepeter

vor 8 Jahren

Alles oder Nick soll sehr gut sein.hat meine Nachbarin davon geschwärmt.

Sternenbild

vor 8 Jahren

Mir hat sehr gut "Windträume...eine wundersame Reise zu sich selbst" von Jando gefallen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks