Kennt ihr Romane zum Thema Selbstjustiz?

Neuer Beitrag

doceten

vor 5 Jahren

Hi,

ich suche Romane, die sich mit dem Thema Selbstjustiz auseinandersetzen, gerne auch auf einer tieferen, moralischen Ebene. Hier im Büro fiel dann spontan "Die Jury" von Grisham, aber dazu muss es doch viel mehr geben? 

Spannenden finde ich dabei weniger Einzelschicksale, sondern mehr sich radikalisierende Gruppen wie beispielsweise Sea Sheperd,die selbstjustiziell ihre Prinzipien durchsetzen. Fällt euch was dazu ein?

Liebe Grüße
Marcel 

Autor: John Grisham
Buch: Die Jury

Spatzi79

vor 5 Jahren

Schweinehunde hatte auch das Thema Selbstjustiz im Fokus.

Autor: Lotte Hammer
Buch: Schweinehunde

stefanie_maucher

vor 5 Jahren

Mein Kurzthriller, Kalte Berechnung, befasst sich mit dem Thema Selbstjustiz, allerdings erfüllt es keinen "Gruppenanspruch", sondern konzentriert sich auf eine einzelne Protagonistin und ihren Widersacher, auf eine Art, die die Leser sehr...nachdenklich zurücklässt.

Autor: Stefanie Maucher
Buch: Kalte Berechnung

PMthinks

vor 5 Jahren

Kalte Berechnung von Stefanie Maucher ist da sehr empfehlenswert!!

Autor: Stefanie Maucher
Buch: Kalte Berechnung

stefanie_maucher

vor 5 Jahren

PMthinks schreibt:
Kalte Berechnung von Stefanie Maucher ist da sehr empfehlenswert!!

Lach, 2 "Dumme", ein Gedanke. :D Merci Miss Moon!

Daniliesing

vor 5 Jahren

Interessantes Thema - "Die Jury" fand ich auch gut - wenn ihr da noch mehr Tipps habt, freut sich nicht nur der doceten, sondern auch ich ;-)

doceten

vor 5 Jahren

Danke, da war ja schon ein bisserl was dabei. Mir sind noch ein Comic eingefallen, den ich sehr mag: die ursprüngliche (!) Film-Vorlage "V - wie Vandetta" geht auch in die von mir gefragte Richtung. :-)

Autor: Alan Moore
Buch: V wie Vendetta Comic

Rocio

vor 5 Jahren

Ein Interessantes Buch zu Selbstjustiz ist auch "Der Besuch der alten Dame" von Dürrenmatt und dazu auch noch ein klassiker ;)

Autor: Friedrich Dürrenmatt
Buch: Der Besuch der alten Dame
Neuer Beitrag