Kennt ihr authentische Reiseberichte oder -romane?

Neuer Beitrag

doceten

vor 5 Jahren

Hi,

für die Weihnachtsferien suche ich Reiseberichte oder -romane, die man unbedingt gelesen haben muss. Ich denke da weniger an Hape Kerkeling und Helge Timmerberg, sondern an historische Reiseberichte vor 1950. Reiseromane können auch jünger sein, wenn sie gut sind. :-)

Da gibt es ziemlich viel, aber vielleicht kennt ihr ja schon die eine oder andere Perle, die ihr mir empfehlen möchtet. Ein paar Sachen habe ich euch angehängt.

Danke und liebe Grüße
Marcel

Bella5

vor 5 Jahren

Ob das jetzt ein must-read ist, weiss ich nicht, aber es ist heute u.a. ein Beispiel dafür, dass Reiseberichte als hist. Quellen mit Vorsicht zu geniessen sind ;-)

Autor: Rebecca West
Buch: Black Lamb And Grey Falcon

IraWira

vor 5 Jahren

Das soll historisch belegt sein und mein Mann fand das Buch richtig gut, bei mir subbt es leider noch.

Autor: David Grann
Buch: Die versunkene Stadt Z

Elke

vor 5 Jahren

Da fällt mir spontan "Sieben Jahre in Tibet" von Heinrich Harrer ein. Sehr lesenswert!

Autor: Heinrich Harrer
Buch: Sieben Jahre in Tibet

Buchraettin

vor 5 Jahren

alos ich lese ja auch gern Reisereportagen aber die sind eher aus der Jetztzeit... die Tipps willst nicht ?
Harrer finde ich auch super -.- ich schau mal ins Reiseberichte Regal...

Bella5

vor 5 Jahren

"In seinem überaus vergnüglichen Reisebericht erzählt Mark Twain von Hamburg und Frankfurt, von Heidelberg und dem Schwarzwald und eröffnet dem Leser ungeahnte Einsichten über das Land der Dichter und Denker. Richard Wagners »Lohengrin« empfindet er als »Katzenmusik« und die »schreckliche deutsche Sprache« als unlogisch: Warum hat ein Fräulein kein Geschlecht, ein Kürbis aber sehr wohl? Die allerschönsten Szenen hat Hans Traxler in seinem kongenialen Stil illustriert."

Das kann ich eher empfehlen...

Autor: Mark Twain
Buch: Bummel durch Deutschland

LESE-ESEL

vor 5 Jahren

vielleicht ist in dieser Bücherliste was dabei: http://www.lovelybooks.de/buecher/Unterhaltungsromane/Romane-%C3%BCber-echte-Expeditionen-und-Forschungsreisen-475225412/ - sonst ist ernest Shackleton SEHr zu empfehlen, der aus einer gescheiterten Südpolexpedition alle Männmer nach Hause brachte... Ein Klassiker ist von Las Casas der "Bericht von der Verwüstung der Westindischen Länder".

Autor: Ernest Shackleton
Buch: Kurzgefaßter Bericht von der Verwüstung der Westindischen Länder

Bella5

vor 5 Jahren

Vielleicht wäre auch das etwas für dich...

Autor: Iwan S. Turgenjew
Buch: Werther Herr

doceten

vor 5 Jahren

Super! Da sind richtig tolle Tipps dabei. Vielen Dank!

Die Berichte von Mark Twains Deutschlandreise habe ich schon gelesen und Sieben Jahre in Tibet kenne ich auch schon, aber "Mit der Endurance ins ewige Eis" von Shackleton und "Die verschwundene Stadt Z" von Grann werden es wohl werden.

@LESE-ESEL - Danke auch für den Tipp mit der Buchliste. Die kannte ich noch gar nicht. Manchmal bin ich echt selbst verblüfft zu welchen Themen es hier alles was gibt. :-)

Neuer Beitrag