Kennt jmd einen modernen Mädchenroman, bei dem es ein bisschen um ...

Neuer Beitrag

Anita Gollwitzer

vor 7 Jahren

Kennt jmd einen modernen Mädchenroman, bei dem es ein bisschen um Emanzipation und Rolle der Frau geht und um Aufklärung? Suche ein Buch für meine Facharbeit "Vergleich Mädchenroman früher und heute"
Danke!

Buecherstapel

vor 7 Jahren

Du hast nicht geschrieben, ob du einen aktuellen Jugendroman mit fortschrittlichem oder konventionellem Frauenbild suchst. ;-) In China Blues und Grüner Tee wird der Heldin von Vater und Freund zunächst die Vorstellung von der klassischen Rolle der Ehefrau aufgedrückt. Erst ein Auslands-Schuljahr zeigt ihr die Grenzen ihrer Partnerbeziehung und weckt den Wunsch nach Unabhängikeit und Berufstätigkeit.

Um welche Art Aufklärung geht es? Liebe, Sex, Verhütungsmittel?

Dorilys

vor 7 Jahren

kennst du die "Little Women"-Reihe von Lousia May Alcott? Die ist schon etwas älter und in etwa so für 12 bis 14 jährige.

bauerhepeter

vor 7 Jahren

Hallo Anita,auf meiner Page,unter meinem Steckbrief,dann dort bei Tipps hat es Jugendbuchempfehlungslisten mit Unterrubriken aus meiner Zeit als ich bei einer Ratgebercommunity Buchfragen beantwortet habe.Dort sind vile gute Mädchenromnae alte und neue aufgeführt.Viel Spass beim Stöbern LG PETER

Anita Gollwitzer

vor 7 Jahren

@Buecherstapel

Kommentar schreiben

Anita Gollwitzer

vor 7 Jahren

@Buecherstapel

Ich suche einen Roman mit fortschrittlichem Frauenbild. Art von Aufklärung is egal, es geht mir nur darum, dass Aufklärung vorhanden ist :)
Ich brauche einen Kontrast zu den "Pucki"-Büchern von Magda Trott (um 1940) vielleicht kennt die ja jemand.
Ideal wäre Tochter einer alleinerziehenden Mutter und im Buch sollte einen modernes Frauenbild vermittelt werden.
Vielen Dankje für eure Hilfe :)

Anita Gollwitzer

vor 7 Jahren

@Dorilys

DAnke, aber ich brauche etwas möglichst modernes. So ab 2000 wäre am besten.
Trotzdem danke :)

Betty Geröllheimer

vor 7 Jahren

Ich habe alle Pucki-Bücher und liebes sie abgöttisch. Als Kontrast dazu könnte ich dir "Prinz William, Maximilian Minsky und ich" von Holly-Jane Rahlens empfehlen. Das Buch hat 2003 sogar den Deutsche Jugendbuchpreis bekommen.
Zumindest geht es um eine Deutsch-Amerikanische Familie in Berlin mit jüdisch und christlichem Glauben, in der die Mutter das Geld verdient um die Familie zu ernähren.

Ist das, das was du meinst?

Autor: Holly-Jane Rahlens
Buch: Prinz William, Maximilian Minsky und ich
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks