Kindle oder Ebook Reader? Hilfe!

Neuer Beitrag

sunday

vor 2 Jahren

Hallo!
Ich möchte mir einen Ebook Reader bzw. ein Kindle zulegen. Ich kann mich nicht entscheiden, ob es ein Kindle oder ein Kobo werden soll. Ich möchte Bücher gerne auch online ausleihen und nicht nur kaufe, was gegen ein Kindle spricht. Aber ich habe Angst, dass ich bei anderen Ebook Readern nicht eine so große Auswahl habe, wie bei Amazon. Kann mir da jemand weiterhelfen? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

miss_mesmerized

vor 2 Jahren

ich hab langeZeit auf dem iPad mini gelesen, was ideal war, weil alle Formate passten. Irgendwann hab ich mir dann einen Tolino im Sonderangebot gekauft, entscheidend war dabei unabhängig von amazon zu sein. Da die Kindle ja aber heute auch fast nichts mehr kosten, ist der irgendwann auch moch bei mir eingezogen, vor allem weil amazon bei fremdsprachigen Büchern einfach exorbitant viel günstiger ist als alle anderen. Fazit: eierlegende Wollmilchsäue gibt es nicht, daher nutze ich alle drei nebneienander.

Cieena

vor 2 Jahren

Ich rate Dir auf jeden Fall zu einem Kobo. Ich selber habe einen kobo aura, meine Mama einen Kobo glo und wir sind beide sehr zufrieden. Prinzipiell sind die meisten E-Book reader sowieso ähnlich. Nur von einem Kindle rate ich Dir dringend ab. Damit kannst Du nämlich online keine Bücher aus der Bibliothek ausleihen! Mit einem Kindle fällt das "onleihen", also das ausleihen von e-books aus Bibliotheken schonmal flach. Das finde ich persönlich sehr ärgerlich, da das ausleihen von Ebooks aus der Bibliothek wirklich eine Super und unkomplizierte Sache ist! Also bloß kein kindle ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks