Kochbuch für absolute Anfänger gesucht

Neuer Beitrag

Millie

vor 5 Jahren

Hallo,
Ich suche ein Kochbuch für jemanden, der als frisch gebackener Abiturient mit einem Fuß “aus dem Haus” ist und stolz darauf, dass er Rührei und Nudeln al dente kochen kann :) Ich suche was mit ganz einfachen und schnellen Rezepten und normalen Zutaten. Die Studentenkochbücher sind zwar zahlreich, scheinen aber teilweise recht anspruchsvolle Rezepte zu beinhalten. Wer kann mir da ein Kochbuch empfehlen?

IraWira

vor 5 Jahren

Guck Dir doch mal "Licence to cook" an, das hat meine elfjährige Tochter und kommt damit mit gelegentlicher Hilfe klar, bunte interessante Mischung, ansprechend aufbereitet auch für Ältere, alles aber eigentlich einfach zuzubereiten.

Autor: Sam Stern
Buch: Licence to cook. Coole Rezepte für jeden Tag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Ich hatte ein tolles Kinderkoch- und Backbuch. Mittlerweile hat sich das meine Schwester unter den Nagel gerissen, als sie zum studieren weggezogen ist. Das ist zwar eigentlich für Kinder, aber da sind tolle Rezepte drin, die einfach erklärt werden. Gibt es günstig gebraucht bei Amazon.

Autor: Sigrid Theilig
Buch: Komm, koch und back mit mir

Lynie

vor 5 Jahren

Also wenn sich zu Beginn ans Kochen wagt sollte es vielleicht sogar ein "Saisonkochbuch" sein. Oft weiß man ja gar nicht was es im Moment gibt und was passen könnte. Kochanfänger sind damit sicher gut beraten!

Aber auch diese drei Minibücher für Studenten fand ich auch ganz klasse! Aus der Reihe habe ich die Naschkatzenbox!

Autor: Sophie Dahl
Bücher: Von Saison zu Saison,... und 1 weiteres Buch

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Ach, und natürlich die Bücher von Jamie Oliver, und zwar alle. :-)
Als erstes würde ich da die Kochschule kaufen, die ist super für den Einstieg.

Autor: Jamie Oliver
Buch: Jamies Kochschule

Millie

vor 5 Jahren

Danke an euch alle für die tollen Anregungen - muss ich mir jetzt alles mal in Ruhe anschaun...

Neuer Beitrag