Neuer Beitrag

NadineStenglein

vor 2 Jahren

Unsere Lippen näherten sich langsam und unsere Körper schienen das Wasser zu elektrisieren. Ich fühlte ein Prickeln in mir, das bis in die letzte Faser meines Körpers drang. Dann spürte ich seine weichen, warmen Lippen auf meinen und schloss die Augen. Wir ließen uns von den sanften Wellen treiben, eine kleine wundervolle Ewigkeit lang. Ein Kuss, der alles überwand, und es schaffte, eine Brücke zu schlagen zwischen Leben und Tod, der beides vereinte. Dass es möglich war, gab mir Kraft und Zuversicht. Ich glaubte an Jamies Versprechen, ich wusste genau, dass ich mich bei ihm fallen lassen konnte und sein Vertrauen immer ein Netz sein würde, das mich auffing.

Auf dem angehängten Foto: JAMIE

Autor: Nadine Stenglein
Buch: Aurora Sea
1 Foto
Neuer Beitrag