Leiht ihr euch Bücher aus der Bibliothek?

Neuer Beitrag

doceten

vor 6 Jahren

Hey all,

1000 Bücher, die man lesen will, da geht einem schnell die Kohle aus. Abhilfe verschaffen da ja eigentlich die Bibliotheken, aber trotzdem habe ich seit meiner Diplomarbeit keine mehr von innen gesehen. Dabei gehöre ich als E-Book Leser nicht einmal zu den Menschen, die ein Buch unbedingt besitzen und im Regal stehen haben wollen.

Wie schaut es bei euch aus? Geht ihr eigentlich noch regelmäßig in die Bibliothek und leiht euch Bücher aus?

Angizia

vor 6 Jahren

@doceten

also ich ging noch nie wirklich in Bibliotheken, außer, wie du auch schon erwähnt hats, wenns ums Studium geht.. aber dann eben nur um die Bücher auszuleihen, die man zum Lernen oder für Hausarbeiten braucht.. das wars schon. Trotzdem mag ich größere Bibliotheken und bin da auch sehr gerne, nur meist wegen der Atmosphäre, nicht um was auszuleihen

pudelmuetze

vor 6 Jahren

Ich bin immer mal wieder in meiner Bücherei, auch wenn ich lieber Bücher kaufe und das sie mein sind, aber irgendwann hat mein Geldbeutel gesagt "So geht es nicht weiter" und ich bin hier in Hamburg in die Zentralbibilothek gegangen und habe Bücher auf 3 Etagen entdeckt ;)

Ausleihen tu ich fast alles was die da haben und ich "ausprobieren" will, einige Dinge wo ich weiß das dass 100% was für mich ist kaufe ich natürlich lieber

kultfigur

vor 6 Jahren

Das letzte Mal als ich mir ein Buch aus der Bibliothek geliehen habe war ich ca. 12 oder 13 Jahre alt. Ging um ein Referat für die Schule. Das Referat war ein absolutes Desaster und das Buch hab ich irgendwo verloren. Musste dann bei der Bibliothekarin beichten und ein neues Buch kaufen. Also ich bin da zu nachlässig, musste auch bei Videotheken ständig Überziehungs-Strafe zahlen, das ist nix für mich ...

Blackie

vor 6 Jahren

Also ich für meinen Teil bin seit dem 6. Lebensjahr Stammgast in diversen Bibliotheken gewesen. Mann kann schlicht und einfach nicht alles selber kaufen. Und seit ich in unserer Chemnitz-Bibo entdeckt habe, dass einem Anschaffungswunsch unglaublich schnell und gut entsprochen wird, habe ich auf diese Weise schon einige Bücher lesen können, die auf meiner Wunschliste standen. Bei allen hat sich das insofern gelohnt, dass ich nach dem Lesen eindeutig sagen konnte, muss ich haben oder auch nicht. Durch den Onlinekatalog kann man bequem verfolgen, was noch an Büchern zu Hause ist und wenn die Ablaufsfrist naht, bekommt man automatisch eine Mail. Die Gebühren sind für´s Jahr zwar etwas hoch, aber für die Ausleihquote von mir und meinem Göttergatten lohnt sich die Ausgabe allemal wieder! Ich halte mich einfach gern in Bibliotheken auf und arbeite - wenns denn mal sein muss - auch gern dort. Die Atmosphäre hat einfach irgendwas vertrautes und tröstliches an sich.

Tina_5991

vor 6 Jahren

Also, ich als normale Schülerin ist es schwer, jedes einzelnes Buch zu kaufen. Klar, habe ich nicht immer die Kohle dazu! Aber ab und zu mal, kaufe ich gerne ein Buch. Ja, ich gehe meist in die Bibliothek und leihe mir dort gerne Bücher aus. Außerdem die Atmosphäre ist immer meist angenehm und es macht auch wahnsinnig spaß. :) Meist gehe ich so ca. 2 Mal im Monat und leihe mir gleichzeitig so 7-8 Bücher aus. Somit bin ich dann auch für die nächsten 2 Wochen beschäftigt und habe immer etwas zu lesen. ;-)

samea

vor 6 Jahren

Ich nutze unsere Bibliothek nicht. Sie hat zu wenig Bücher, die mich interessieren und für die Jahresgebühr kaufe ich mir lieber ein Buch, dass ich lesen möchte.

sugarlady83

vor 6 Jahren

Also ich muss zugeben, auch wenn ich es tun sollte da ich soooooo viele Bücher habe...ich kanns einfach nicht. Wenn ich ein Buch hab, muss es in mein Regal und ich kanns nicht mehr hergeben. Ich gehör zu den vielen die da einen Tick haben;-) Wenn mir ein Buch gefällt, würd ichs mir dann am Ende wahrscheinlich doch kaufen, weils bei mir im Regal stehen soll ;-)

chiara

vor 6 Jahren

Da ich in einer Bibliothek arbeite, leihe ich dort natürlich auch Bücher aus. Früher habe ich Bibliotheken eigentlich gemieden, weil ich keine Lust hatte die Jahresgebühr zu zahlen. Als Mitarbeiterin habe ich diese natürlich gespart und ich darf ein Buch auch länger ausleihen, so lange es nicht vorgemerkt ist. Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich lieber Bücher kaufe als sie zu leihen. Einige Kolleginnen können das nicht verstehen. Doch manchmal ist es mir einfach zu viel das Buch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu lesen, weil das Buch zurückgegeben werden muss. Je nachdem kann das dann bei vielen Büchern recht stressig werden.

AnjaKoenig

vor 6 Jahren

nein, aus der bibliothek leih ich mir selbst eigentlich keine bücher. am liebsten kauf ich die bücher und dann bekomme ich auch noch von verschiedenen leuten bücher geliehen (im gegenzug bekommen die natürlich auch von mir welche geliehen) ab und zu bringt mir eine freundin auch ein buch mit, dass sie aus der bücherei hat und ich lese es auch. aber eigentlich hab ich noch genug eigene ungelesene bücher, dass es nicht wirklich nötig wäre mir welche zu leihen.

Nil

vor 6 Jahren

Ich gehe regelmäßig in die Bibliothek, so kann man Bücher ausprobieren die man eventuell sonst nicht gekauft hätte. Hinzu kommt, dass unsere Bib hier super sortiert ist!

FaMI

vor 6 Jahren

Ich arbeite selbst in einer Bibliothek, daher leihe ich mir natürlich viel aus.
Seitdem ich 10 Jahre bin, gehe ich regelmäßig in die Bibliothek.

Buechersuechtig

vor 6 Jahren

Seit ein paar Jahren leihe ich regelmäßig Bücher in der Bücherei aus. Dort gibt es oft Neuerscheinungen und die Jugendbuch- und Fantasyabteilung wurde in den letzten Monaten sehr aufgestockt.

Kerry

vor 6 Jahren

als kind bin ich regelmäßig in die bibliothek gegangen, dass hat sich aber gegeben, als sich mein lesestil veränderte und die bilbiothek da nicht mithalten konnte. mittlerweile habe ich aber so viele bücherwünsche, dass ich einen erneuten eintritt überlege. ich will die tage mal in die bibliothek in meiner nähe gehen und mit das angebot anschauen. davon mache ich dann abhängig, ob ich wieder in die bilbiothek eintrete.

doceten

vor 6 Jahren

chiara schreibt:
Doch manchmal ist es mir einfach zu viel das Buch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu lesen, weil das Buch zurückgegeben werden muss. Je nachdem kann das dann bei vielen Büchern recht stressig werden.

Das kenne ich gut. Wie kultfigur habe als Kind häufiger in der Stadtbibliothek geliehen. Allerdings konnte ich mich nie entscheiden und hab öfters mehrere Bücher & Hörspiele mitgenommen. Der Weg mit dem Fahrrad war ja auch immer so weit... der Berg so steil... naja... aus so Gründen halt... :-))

Zum Schluss wurde es immer eng mit der Leihfrist und gerade die ???-Bücher waren sehr begehrt und immer vorgemerkt. Da ist das Lesen schon fast wieder in Stress ausgeartet und das kann einen dann schon den Spaß an geliehenen Büchern verderben.

Cambion

vor 6 Jahren

So, dann geb ich auch mal meinen Senf dazu.
Ich kaufe gern und viel(e) Bücher.
Um meinen Geldbeutel zu entlasten und meine Räumlichkeiten nicht zu überlasten, leihe ich regelmässig und gern in der Bibliothek Bücher aus, sowohl für mich als auch für meine Kinder. Wenn ich im Inet unterwegs bin, habe ich immer einen Tab mit der Online-Suche meiner StadtBIBs geöffnet. Finde ich dann ein Buch, welches mich interessiert, finde ich so zuerst heraus, ob es (bereits) in der StadtBIB vorrätig ist.
Ich bin in 2 Büchereien Mitglied und häufig Gast.

dreamer

vor 6 Jahren

ich leihe mir gar keine bücher ...auch nicht von freunden bin da etwas eigen ..ich kaufe mir alle !! hab eh keinen platz aber biblio bücher werden hier in österreich wohl einfach nciht geschätzt und sehen immer so aus als würde sie nur ein windstoß schon in die einzelteile zerlegen -.-
und dann flecken in büchern da könnt ich an die decke gehen oder meine güte ESELSohren !! also ich bin was meine bücher betrifft echt eine heilige XD

Blondchen90

vor 6 Jahren

Ich leihe mir regelmäßig Bücher aus.Ich arbeite neben dem Studium in der Bib und bekomme so die guten Bücher immer als erste:DAußerdem ist unsere Bib wirklich gut ausgestattet und ich bekomme fast alles,was ich lesen möchte.Die paar Bücher,die ich dort nicht bekomme,kaufe ich mir dann;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich leihe meine Bücher zu 70% in der Bücherei aus. Büchereien sind einfach was tolles!

Neuer Beitrag