Leseerfahrungen zu "Das Lied von Eis und Feuer"?

Neuer Beitrag

Trollkoenig

vor 5 Jahren

Kann jemand etwas zu der Reihe  "Das Lied von Eis und Feuer" von George R.R.Martin sagen? Ich habe gelesen, dass Ende Mai der neunte Teil "Der Sohn des Greifen" erscheint und fand die Thematik ziemlich vielversprechend. Natürlich würde ich dann mit Band 1 beginnen und würde gern mal eure Leserfahrungen dazu hören, ob sich das ganze auch lohnt?

Autor: George R. R. Martin
Buch: Der Sohn des Greifen

elane_eodain

vor 5 Jahren

@Trollkoenig

Meine Meinung ist wohl klar ;-)
Ja, es lohnt sich, denn ich finde, dass es mit zum Besten gehört, was es im Genre Fantasy gibt. Braucht es weitere Worte?
Hm, vielleicht zwei Punkte noch: Ganz besonders mag ich, dass es hier keinen ausgemachten Bösewicht und auch keinen reinen Gutmenschen gibt, sondern sich alle irgendwo dazwischen tummeln und George R. R. Martin damit weg kommt vom klassischen Kampf Gut gegen Böse. Kämpfe gibt es dennoch genug, mit dem Schwert genauso wie mit dem Verstand, ständig werden irgendwo Intrigen geschmiedet, immer nach dem eigenen Wohl bedacht, ständige Machtspiele und überraschende Wendungen gehören dazu.
Und die Point of View-Schreibweise der Kapitel mag ich persönlich sehr gerne.

Über die (neue) Übersetzung lässt sich streiten, damit verdirbt man sich aber nur selbst die Freude, deshalb mache ich das nicht. Die Originalbücher sind anspruchsvoll, aber lesbar.

Viel Spaß in Westeros! ;-)

Büchereule

vor 5 Jahren

Dem schließe ich mich an. "Das Lied von Eis und Feuer" gehört für mich mit zu dem absolut Besten, was ich je im Fantasygenre gelesen habe!
Der Schreibstil ist toll, die Welt ist großartig ausgearbeitet, ebenso die Charaktere. Jeder Leser findet seine Lieblingscharaktere und genauso seine Lieblingsschurken. Die Bücher leben von ihrer tollen Atmosphäre!
Im ersten Buch muss man sich ein wenig durchkämpfen, weil unheimlich viele Namen und Handlungsstränge auftauchen. Aber der Aufwand lohnt sich, denn man wird mit einer sehr komplexen Fantasywelt belohnt.
Und wenn dir die Reihe gefällt, kannst du dich hinterher auf eine super umgesetzte TV-Serie freuen. :-)
Übrigens weiß ich von Lesern, die die alte Übersetzung nicht kennen, dass sie die Übersetzung so wie sie in der neuen Ausgabe ist, völlig ok finden. Nur wer die alten englischen Namen kennt, hat etwas zu hadern mit den deutschen Ebenformen.

Trollkoenig

vor 5 Jahren

Vielen Dank für eure Meinungen! Ich denke, ihr habt mich überzeugt und ich werde den Sommer wohl nutzen, um die Reihe zu lesen, allerdings auf deutsch. Für solch komplexe Handlungsstränge reicht mein Englisch wohl leider nicht aus.

@ Büchereule: Meinst du, ich kann die Fernsehserie nebenher schauen, oder geht mir dann die Spannung beim Lesen verloren? ich habe schon von jemanden gehört, dass sie jetzt wohl auf RTL2 läuft, richtig?

Xandrin

vor 5 Jahren

ich muß zustimmen.. die Serie gehört zu den Besten :-).. allerdings muß man beachten das die Handlung immer aus der Sicht einzelner Personen erzählt wird( das waren glaub ich teilweise je nach Buch bis zu 9 Personen wenn ich mich richtig erinner). Dadurch änderen sich die Handlungsschauplätze und auch der Zeitablauf ist nicht geradlinig.
Ich freu mich auf den neuen Band auf den ich ja schon lang wart. Ich les das jetzt seit es in Deutsch erschienen ist. Grauseln tut mir doch etwas vor der neuen Übersetzung, grade die Namen und Orte war ja auch schon in der Serie.

elane_eodain

vor 5 Jahren

@Trollkoenig

Ich bin zwar nicht Büchereule, gebe dennoch nochmal meinen Senf dazu aber ;-)
Meine Kollegin hat die Serie im Fernseh gesehen, ist dann zu mir gekommen und hat gefragt, ob ich die Bücher habe und sie ihr leihen könnte, was ich sehr gerne gemacht habe. Sie war durch die Serie auf den Geschmack gekommen und hat dann alle 8 Bücher innerhalb eines Monats (!) verschlungen, außerdem auch die DVDs von mir geliehen und die Serie nach dem Lesen der ersten beiden Bände noch mal angeschaut. Also ja, ich denke, Du kannst die Serie sowohl vorher, als auch zwischendrin und danach gut anschauen, zwar wird natürlich ein wenig Spannung genommen, weil man schon mehr weiß, aber das macht auch Lust auf mehr!

Trollkoenig

vor 5 Jahren

@elane_eodain

Alle 8 Bücher in einem Monat? Wow, das ist echt eine Leistung.. so schnell werde ich es wohl nicht schaffen, aufzuholen... Ich habe mich jetzt aber dazu entschieden, die Serie ist nach dem Lesen anzuschauen, will mir bei von der Spannung während des Lesens nichts nehmen lassen.

elane_eodain

vor 5 Jahren

@Trollkoenig

Ich war auch ziemlich baff :-)
Wünsche Dir viel Lesevergnügen!

xoxoJade

vor 5 Jahren

@Trollkoenig

da hast wohl etwas verwechselt die serie lief an einem märz wochenende auf rtl2, die erste staffel beinhaltet nur 10 folgen. ich hab sowohl die bücher gelesen, als auch die serie gesehen und ich beide sind einfach toll. wobei mir die serie fast besser gefällt

elane_eodain

vor 5 Jahren

@xoxoJade

Ja, das stimmt, die Serie ist an einem Wochenende gelaufen, läuft also aktuell nicht mehr. Aber die DVD gibt es ja auch schon im Handel und die zweite dürfte demnächst kommen und evtl. auch im Fernseh laufen (läuft im Moment in Amerika)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks