Lesekreis / Buchclub bei LovelyBooks - was würdet ihr gern lesen?

Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Hallo,

ich find die Grundidee eines Lesekreises so toll und das lässt sich ja dank Leserunden inzwischen total super auch im Internet umsetzen. Jetzt hab ich mir gedacht, weil in den letzten Wochen z.B. die Frage nach "Erlösung" aufkam - wollen wir sowas nicht mal generell machen, also monatlich?
Wir könnten doch jeden Monat ein Buch aussuchen und das lesen dann alle zusammen, also die komplette Community! Vielleicht eins, wo eh schon viel Interesse besteht? Und dann vielleicht auch etwas ausführlicher als die normalen Leserunden, sondern eben mindestens diesen einen Monat lang?
Ich weiß jetzt nicht, ob wir für sowas Leseexemplare bekommen würden, aber es gibt ja eh so Bücher, wo sich schon alle drauf freuen und die wir uns kaufen würden, vielleicht bekommen wir auch so schon einen großen Kreis zusammen?
Ihr könnt ja einfach mal schreiben, was Ihr davon haltet und was Ihr gerne lesen würdet, vielleicht wechseln wir ab, mal einen Monat einen Krimi, dann Fantasy, dann Liebesroman, so dass jeder mal was hat?
War jetzt so ne Idee - was meint Ihr?

LG Karla

IrishKadda

vor 6 Jahren

@DieBuchkolumnistin

eine tolle idee! könnten ja vorab immer eine kleine umfrage starten mit den tollsten neuerscheinungen des monats oder so :-)

rumble-bee

vor 6 Jahren

Die Idee finde ich wundervoll!! Wenn es genug Teilnehmer werden, könnte es ja auch sein, dass man Lese-Exemplare bekommt.
Ich bin übrigens nicht so sehr für Neuerscheinungen. Denn bei denen wollen die Verlage meiner Ansicht nach möglichst schnell Resultate, sprich: Rezensionen sehen, und da könnte man sich nicht so gut einen ganzen Monat lang dran aufhalten. ist nur so ein Gefühl von mir.
Ich bin dafür, dass jeder Interessent am Lesekreis etwa 10 Bücher auflistet, die er schon immer mal lesen wollte, aber an die er sich alleine nicht traut.

Arwen10

vor 6 Jahren

Ich würde auch mitmachen. .Vielleicht nicht jeden Monat, weil ich nicht immer kann, aber so oft wie möglich. Da ich viele Genre mag, bin ich gespannt, welche Bücher ich dann hier kennenlerne und es muss ja nicht immer eine Neuerscheinung sein. Da ich auch Bücher aus christlichen Verlagen lese, kenne ich da auch Autoren/innen, die vielleicht mal ganz interessant wären, kennenzulernen.

buecherelfe

vor 6 Jahren

Wenn ich hier und da mal aussetzen darf, bin ich gerne dabei :) Weil ich nicht gerade die Leserin bin, die sich gerne bindet.

rumble-bee

vor 6 Jahren

Arwen10 schreibt:
Da ich auch Bücher aus christlichen Verlagen lese, kenne ich da auch Autoren/innen, die vielleicht mal ganz interessant wären, kennenzulernen.

Gute Idee, Arwen10! Meinst du Autoren wie beispielsweise Manfred Lütz oder Peter Hahne? Da wäre ich absolut dafür.
Christliche Verlage sind, so habe ich den Eindruck, in letzter Zeit sehr darum bemüht, die Verbindung zu den Wissenschaften zu halten, und das finde ich gut.

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

@IrishKadda

Ja, genau so hatte ich mir das gedacht! :-) Im Juli wäre ich für Erlösung, weil es da hier schon zwei Anfragen gab, aber danach können wir ja irgendwie abstimmen lassen oder so!

Autor: Jussi Adler-Olsen
Buch: Erlösung

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

@buecherelfe

Von mir aus war das auch nicht so gedacht, dass dann unbedingt jeder jeden Monat dabei sein "muss", ein Zwang sollte das nicht werden und im Zweifel muss man sich ja auch immer die Bücher kaufen - es soll ja Spaß machen! :-)

Arwen10

vor 6 Jahren

rumble-bee schreibt:
Gute Idee, Arwen10! Meinst du Autoren wie beispielsweise Manfred Lütz oder Peter Hahne? Da wäre ich absolut dafür. Christliche Verlage sind, so habe ich den Eindruck, in letzter Zeit sehr darum bemüht, die Verbindung zu den Wissenschaften zu halten, und das finde ich gut.

Ich meine z.B. Autoren/innen wie Deeanne Gist, Lynn Austin, Dee Henderson, Irene Hannon, Linda Nichols, Kim Vogel Sawyer, Randy Singer, Julie Klassen um nur ein paar zu nenen. Peter Hahne zb. wäre auch ganz interessant

Christiana

vor 6 Jahren

@DieBuchkolumnistin

Tolle Idee, wäre ich mit dabei! Gilt das denn dann jetzt für Juli schon bzw. ist da Erlösung schon festgelegt und ich habs verpasst?
Bis wann müsste ich es mir denn dann besorgen?

Autor: Jussi Adler-Olsen
Buch: Erlösung

BuecherDanny

vor 6 Jahren

Ich finde die Idee prima! Bei "Erlösung" wäre ich gerne dabei! Freue mich schon riesig auf das Buch!!! Ich fände es gut, dann eine Gruppe zu gründen. Dann ist es einfacher die Sache zu verfolgen.

Liebeslenchen

vor 6 Jahren

Ich finde die Idee vom Lesekreis wirklich super! Da bin ich gerne mit dabei.
Ich bin auch dafür das wir mit "Erlösung" von Jussi Adler-Olsen anfangen und danach wird immer abgestimmt welches Buch im nächsten Monat gelesen wird (kann man das über diese Listen mit den Punkten von 1-3 machen?)
Wo startet der Lesekreis dann?
@Buchkolumnistin, eröffnest du dann ein neues Thema?

Buecherfee82

vor 6 Jahren

Das klingt ja Klasse. Bin ja zur Zeit nur zuHause und was kann man dort am besten machen? Lesen :). Leider kann ich nicht mitmachen, da ich mir nicht jeden Monat ein Buch kaufen könnte. Wünsche euch aber trotzdem viel Spaß und schau hin und wieder mal was ihr lest.

loewe

vor 6 Jahren

Hört sich richtig interessant an. Ich glaube das würde mir auch Spaß machen. Ich habe hier und da schon mal an Leserunden teilgenommen. Das war immer eine besondere Erfahrung.Im Austausch fallen einem dann meist Sachen auf die man so nicht gesehen hat.
Die Erlösung hätte mir auch gefallen, aber das klappt jetzt auf die schnelle nicht mehr...aber ich werde immer mal bei Euch reinlunsen , zumindest am Anfang, möchte ihn später auch lesen, oder vielleicht hören. Ich wünsche euch viel Spaß und werde regelmäßig reinschauen was für den nächsten Monat so zur Wahl steht. Wie wäre es für den nächsten Monat mal mit was historischem ? Ich würde gerne Richard Dübell mit den Pforten der Ewigkeit mal ins Gespräch bringen :-)

Perlchen

vor 6 Jahren

Ich find die Idee auch ultimativ klasse und wär gern dabei :). Wegen Erlösung, was ich auch gern lesen würde, muss ich mal mein Konto fragen, aber dann könnte es losgehen...

steffchen3010

vor 6 Jahren

Tolle Idee, da bin ich natürlich dabei!!

Ichbinswieder

vor 6 Jahren

Je mehr Leser eine Runde hat, desto schöner ist sie :-) Interesse hätte ich, wenn es sich nicht mit meinen übrigen LRs überschneidet und meinen Leseinteressen entspricht. Wobei letzteres kaum ein Problem ist, da ich fast alles lese^^

Mirka

vor 6 Jahren

Ich wäre prinzipiell auch dabei, käme aber immer auf das Buch des Monats an, ob ich tatsächlich mitlese, weil ich nur noch Bücher kaufe, die ich auch wirklich und unbedingt lesen möchte. ;)

chiara

vor 6 Jahren

Die Idee finde ich ebenfalls klasse. Mir geht es da ähnlich wie Mirka. Ich würde auch nur dabei sein, wenn mich das Buch interessiert. Ansonsten macht es ja auch keinen Spaß, wenn man sich durch den Roman quälen muss.

Kajaaa

vor 6 Jahren

Ich schließe mich Chiara und Mirka an und würde auch gerne mitlesen, falls ich mich die Bücher interessieren.
Schön fände ich es auch, wenn man vielleicht abseits der Neuerscheinungen lesen würde. Ich denke, die werden oft genug schon besprochen und es gibt genug ältere Bücher, die mehr Beachtung verdient hätten und unter den Tisch gefallen sind. :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks